Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Handwerker werden wieder gefördert
Lokales Lübeck Handwerker werden wieder gefördert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 13.04.2017
Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (v. l.), Till Schulze-Hagenest (Yacht Trave Schiff GmbH), Michael Brandt (Volksbank) und Günther Stapelfeld, Präsident der Handwerkskammer, wollen Handwerksbetriebe motivieren. Quelle: Foto: Jacob

Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) und Michael Brandt, Vertreter der schleswig-holsteinischen Volksbanken und Raiffeisenbanken, haben gestern den Startschuss für den diesjährigen VR-Förderpreis Handwerk gegeben. Es ist das 16. Mal, dass die Volks- und Raiffeisenbanken den landesweiten Preis ausloben, der mit 15000 Euro der höchste Förderpreis im deutschen Handwerk ist. Die Schirmherrschaft hat Minister Meyer übernommen.

Zusammen mit Brandt und dem Präsidenten der Handwerkskammer Schleswig-Holstein, Günther Stapelfeldt, rief Meyer gestern auf dem Gelände des Vorjahressiegers, der Firma Lübeck Yacht Trave Schiff GmbH, die Betriebe zum Mitmachen auf. Meyer dankte den Volksbanken und Raiffeisenbanken für ihr „kontinuierliches Engagement“ als Partner des Handwerks. „Ich finde es wunderbar, dass durch den Förderpreis Vergleiche im Handwerk gezogen werden und gute Ideen prämiert werden können“, sagte Meyer.

Die Breite des Handwerks biete eine gute Möglichkeit für eine große Auswahl an prämierungswürdigen Ideen. Zwar gehe es dem Handwerk gut, „aber wir müssen die Karrieremöglichkeiten für Handwerker noch deutlicher machen“. Nach den Worten des Ministers trage der Förderpreis in „erheblichem Maße“ dazu bei. „Die Auszeichnung bietet eine hervorragende Gelegenheit, auf Kreativität und Leistungsfähigkeit im Handwerk aufmerksam zu machen. Deshalb kann ich nur allen Interessierten empfehlen, mitzumachen und den Hut in den Ring zu werfen.“

Als Präsident der Handwerkskammer betonte Stapelfeldt die Bedeutung des Preises für die Wahrnehmung des Handwerks in der Öffentlichkeit. „Dieser Preis zeigt die Vielfalt, aber auch die Innovation und Kreativität der Wirtschaftsmacht von nebenan.“ Eigenschaften, die für die Betriebe selbstverständlich seien und deshalb oft genug gar nicht nach außen kommuniziert würden. „Die Auszeichnung macht auf beeindruckende Weise die Bedeutung des Handwerks für Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar“, so Stapelfeldt. Laut Brandt unterstützen und fördern die Volks- und Raiffeisenbanken das Handwerk umfangreich. „Wir schätzen das Engagement der Betriebe. Die Unternehmen leisten hervorragende Arbeit und stärken als Arbeitgeber unsere Region“, so Brandt. „Wir sind hervorragend aufgestellt und werden auch zukünftig dem Handwerk wirtschaftsfördernde Kredite zur Verfügung stellen“, versicherte der Banker.

Den Auftakt des VR-Förderpreises nutzten die Vertreter der Banken und der Handwerkskammer sowie der Wirtschaftsminister für einen Rundgang durch jenen Betrieb, der im vergangenen Jahr den Preis abräumte. Damals machte ein Boot das Rennen, mit dem unter anderem geforscht und das Meerwasser von Plastikmüll befreit werden kann. Und so war Meyer auch in seiner Funktion als Tourismusminister voll des Lobes und konnte das Erfolgsschiff noch einmal in Augenschein nehmen. Yacht-Trave-Schiff-Geschäftsführer Till Schulze-Hagenest: „Die Förderpreisverleihung hat uns viele positive Rückmeldungen eingebracht.“

Jetzt anmelden

Betriebe aus allen Bereichen des Handwerks können sich bewerben. Voraussetzung ist der Nachweis der Mitgliedschaft in der Handwerkskammer. Bewerbungsunterlagen gibt es bei den Volks- und Raiffeisenbanken, der Handwerkskammer und den Kreishandwerkerschaften in Schleswig-Holstein sowie im Internet unter www.vr-sh.de. Einsendeschluss: ist der 15. Oktober 2017.

Gefragt sind unter anderem technische oder technologische Erneuerungen, überzeugende Gestaltung handwerklicher Produkte oder erfolgreiche unternehmerische Entwicklungskonzepte, verbunden mit der Sicherung und/oder Schaffung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen.

Rüdiger Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch freie Plätze im Girls- und Teenie-Run.

13.04.2017

Von Sonnabend bis Ostermontag gibt es viele Andachten in den Lübecker Gemeinden.

13.04.2017

Felina (4) ist mit ihrer Mutter nicht durch Zufall bei der Neueröffnung der Thalia-Buchhandlung im Luv-Shopping-Center dabei.

13.04.2017
Anzeige