Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Hansemuseum
Lübeck
Hereinspaziert! Die zweijährige Lucy kann von den Hütten im Wichtelwald nicht genug bekommen. Immer wieder erkundet sie neue Häuschen. Zwischendrin hat sie schon Elche und deren Kinder „gefüttert“.

Es ist eine Premiere mit den üblichen Anfangs-Wehwehchen: das Weihnachtswunderland, das von der Obertrave zum Hansemuseum umgezogen ist. Dennoch sind die Veranstalter zufrieden und setzen darauf, dass sich die schöne Atmosphäre herumspricht. Es ist ein Geheimtipp für Familien.

mehr
Mit Video
Das Podium beim HanseTalk zum Thema Sicherheit.Die Podiumsgäste, v. l.: Lars Fetköter, stellvertretender LN-Chefredakteur; Thomas Bühl von der Provinzial-Versicherung; Lübecks Polizeidirektor Norbert Trabs; Peter Zingler, Ex-Einbrecher und Autor; Detlef Hardt vom Weißen Ring; LN-Lokalchef Sven Wehde.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in Lübeck nicht gestiegen. Doch wer Opfer wird, dem hilft das nicht. Beim HanseTalk im Hansemuseum gab es am Freitagabend Tipps, wie man sich schützen kann: von der Polizei, von der Versicherung – und von einem Ex-Einbrecher.

mehr
Lübeck
Sternekoch Sascha Kemmerer garniert die konfierte Forelle mit kleinen Kresseblättchen. Hinten „Nord“-Küchenchef Olaf Schumann.

Gute Beziehungen zwischen der Gastronomie im Hansemuseum und dem österreichischen Sternekoch Sascha Kemmerer: In der Küche des „Nord“ kreierte er ein Weihnachtsmenü, das 53 geladene Gäste schon einmal verkosten durften. Ab dem 22. November ist es für jedermann erhältlich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
LN-Themenwochen mit Hansetalk
Neben der Einbruchsgefahr wird es unter anderem auch um die Sicherheit vor Anschlägen auf öffentlichen Großveranstaltungen wie dem Weihnachtsmarkt gehen.

Im Rahmen unserer Themenwochen „Mit Sicherheit“ laden die LN zu einem HanseTalk „Wie sicher leben wir in Lübeck?“ ein. Die Veranstaltung findet am Freitag, 24. November, um 18 Uhr im Hansemuseum statt.

  • Kommentare
mehr
Lübeck
Ralf Fücks, langjähriger Leiter der Heinrich-Böll-Stiftung.

Der Grünen-Vordenker Ralf Fücks im Gespräch mit Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck im Hansemuseum.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lübeck
Zentraler Platz: Der Markt mit seinem Lichternetz. Auch andere Orte in der Stadt werden strahlen.

Es weihnachtet gar sehr: An vielen Stellen in der Stadt wird bereits gehämmert, das Lichternetz überm Markt hängt und lässt Vorfreude aufkommen. Ab dem 27. November locken zehn Weihnachtswelten. Der Clou: Die Kindereisbahn am Café Fräulein Brömse hat pinkfarbenes Eis!

mehr
Lübeck

Die Bürgermeisterwahl geht in die heiße Phase. Kurz vor der Stichwahl kommt es am Sonntag, 12. November, zum Duell zwischen den beiden verbliebenen Kandidaten Jan Lindenau (SPD) und Kathrin Weiher (parteilos), die von einem Bündnis aus BfL, CDU, Die Linke, FDP und Grünen unterstützt wird. Heute um 12 Uhr ist Anmeldeschluss.

  • Kommentare
mehr
Lübeck
Die Sonderausstellung zur Reformation können die Lübecker am 31. Oktober kostenlos sehen.

Vor genau 500 Jahren löste Martin Luther mit seinen 95 Thesen die Reformation aus. Das Europäische Hansemuseum feiert dieses Jubiläum und lädt am Reformationstag zu kostenlosen Führungen in die Sonderausstellung „Geld. Macht. Glaube. Reformation und wirtschaftliches Leben“ ein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
LN-Talk zur Bürgermeisterwahl
Fünf der sechs Bürgermeisterkandidaten standen den LN-Lesern am Sonnabend im Hansemuseum Rede und Antwort.

Bei der LN-Leserkonferenz im Hansemuseum stellten sich fünf der sechs Lübecker Bürgermeisterkandidaten vor. Wir haben die Veranstaltung komplett aufgezeichnet - sehen Sie sich hier das Video an.

mehr
Lübeck
Aus dem Schriftzug wurden drei Buchstaben gestohlen.

Diebe und Randalierer haben gleich zweimal das Europäische Hansemuseum heimgesucht. Zunächst entwendeten sie von der Fassade drei Messingbuchstaben aus dem in drei Metern Höhe angebrachten Schriftzug „Europäisches Hansemuseum“. In der Folgenacht stießen Unbekannte eine Bronzestatue um.

  • Kommentare
mehr
Lübeck
Das Weihnachtswunderland zieht von der Obertrave zum Hansemuseum.

Die „Weihnachtsstadt des Nordens“ verändert sich: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht wegen der Hochwassergefahr von der Obertrave zum Europäischen Hansemuseum. Und nach der Absage des diesjährigen Kunsthandwerkermarktes im Heiligen-Geist-Hospital wird das Hoghehus am Koberg erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt.

  • Kommentare
mehr
Lübeck
„Wo ist die Inklusion im Hansemuseum geblieben?“ Erika Bade, Behindertenrat Lübeck

Die Gänge zu eng für große Rollstühle, viele Ausstellungsräume zu dunkel: Die ehemalige Behindertenbeauftragte Erika Bade hat im Sozialausschuss massive Kritik am Europäischen Hansemuseum geübt. Die Leitung reagiert überrascht und weist die Vorhaltungen zurück.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4 ... 11
Zeitreise durch die Geschichte Lübecks und der Hanse

Acht lebensechte Szenen zeigen das Leben zur Zeit der Hanse im neuen Museum.

Touristen-Magnet oder "Lübecks Elbphilharmonie"? Das Europäische Hansemuseum spaltet die Meinungen. Auf dieser Themenseite können Sie sich selbst ein Bild machen.

Das Europäische Hansemuseum hat im Mai 2015 seine Türen geöffnet. Auf dieser Themenseite können Sie sich selbst ein Bild machen - und die Ausstellung im Schnelldurchgang erleben. mehr

Das Hansemuseum in Bildern
Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Serie Palmarum

Dossier über den Angriff britische Bomber auf Lübeck in der Nacht zum 29. März 1942.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.