Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Happy Birthday: Das Hansemuseum feiert ersten Geburtstag
Lokales Lübeck Happy Birthday: Das Hansemuseum feiert ersten Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 27.05.2016
Mehr als 145 000 Besucher wollten die Hanse-Ausstellung bislang sehen. Quelle: Bodo Marks/dpa
Anzeige
Lübeck

"Es war ein turbulentes, ereignisreiches und erfolgreiches erstes Jahr", sagt Dr. Felicia Sternfeld, Leiterin des Europäischen Hansemuseums. Vor genau einem Jahr hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) das Hansemuseum offiziell eröffnet, wenige Tage später kam der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt überraschend vorbei. 145.493 Besucher zählte das Museum in dem einen Jahr, allein 5500 davon kamen während des Hansekultur-Festivals am vergangenen Wochenende. Es gab mehrere Architektur-Preise für das von Andreas Heller gestaltete Museum.

So sah das Hansemuseum noch vor einem Jahr aus:

Das Museum sei so richtig in der Hansestadt angekommen, werde gern für Veranstaltungen aller Art genutzt. In Kürze soll ein eigenes Kinderprogramm aufgelegt werden, Ergänzungen finden nach wie vor an einigen Stellen im Museum statt. Max Schön, Vorsitzender der Possehl-Stiftung, die das 50 Millionen Euro teure Museum maßgeblich finanziert hat, Andreas Heller und Felicia Sternfeld schnitten später eine riesige Torte an, die Konditormeister Aurèle Uter zum Geburtstag gebacken hatte, und verteilten die Stücke an die Besucher. Wer heute noch ins Hansemuseum geht, kann nicht nur Torte ergattern, sondern bei einem Gewinnspiel auch ein Wochenende für zwei Personen in der wunderschönen belgischen Hansestadt Brügge gewinnen. Bis 18 Uhr besteht noch die Möglichkeit.

Ein Video-Rundgang durch das Museum (2015):

Mehr lesen Sie im Laufe des Tages auf LN-Online und morgen in den Lübecker Nachrichten.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sozialsenator Schindler soll mit Kiel über Container auf dem Volksfestplatz verhandeln.

27.05.2016

Stadt kassiert bei Baustellen, Containern, Ziergärten.

26.05.2016

In der Waisenhofstraße wurde am Mittwoch vergangener Woche, am 18. Mai, ein Auto angefahren. Die Verursacherin hatte sich anschließend bei der Polizei gemeldet.

26.05.2016
Anzeige