Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Herbstmarkt in der Königpassage
Lokales Lübeck Herbstmarkt in der Königpassage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:33 26.10.2017
Henry und seiner Mutter Brenda Schmidt gefällt die Schaukel-Harley am Stand von Heino Hasloop. Quelle: Fotos: Lutz Roessler

Es war wie eine Hiobsbotschaft für Sigrid Schlicht. Durch die langwierigen Arbeiten konnte der traditionelle Herbstmarkt „Unser Hobby“ nicht wie gewohnt im Heiligen-Geist-Hospital stattfinden.

Alles in Handarbeit gefertigt: Die 20 Aussteller beim traditionellen Herbstmarkt verkaufen ausschließlich Selbstgemachtes. Der normalerweise im Heiligen-Geist-Hospital stattfindende Markt musste aufgrund der Sanierungsarbeiten dort kurzfristig in die Königpassage ausweichen.

Deshalb musste schnellstmöglich ein alternativer Standort gesucht werden. Nach einigen Telefonaten mit Königpassage und Lübeck-Management stand fest, dass der Herbstmarkt dort ein Domizil finden würde. „Wir freuen uns über die spontane Zusage der Königpassage und die tatkräftige Unterstützung des Lübeck-Managements“, sagt Schlicht.

Immerhin 20 Hobbykünstler hat Schlicht zusammentrommeln können. „Ich finde es großartig, dass alle sich hier so gut zusammengefunden haben“, freut sich auch Olivia Kempke, Geschäftsführerin des Lübeck-Managements. Von Wollsocken über Halsketten bis zum Schaukelpferd: Auf dem Herbstmarkt findet man fast alles, was sich selbst herstellen lässt.

Unter den Ausstellern ist auch Dagmar Musfeldt. Sie verkauft an ihrem Stand Halsketten mit Muschelanhängern. „Beach Design“ nennt sich ihr Projekt. Die Lübeckerin liebt es zu sammeln. Alles, was sie an ihrem Stand verkauft, hat sie auch selbst gefunden und selbst hergestellt. „Ich verarbeite hauptsächlich Muscheln und Schnecken, aber auch Bernstein oder Perlen“, sagt sie.

Auch Heino Hasloop bietet seine Ware an. „Ich verkaufe Holzwaren, die ich selbst gemacht habe.“ An seinem Stand gibt es alles, vom Puppenhaus bis zum Schaukelpferd. Alles in liebevoller Handarbeit gefertigt. Der kleine Henry Schmidt möchte den Stand am liebsten gar nicht mehr verlassen. Das Motorrad-Schaukelpferd hat es ihm besonders angetan. In dem Harley-Davidson-Modell steckt rund eine Woche Arbeit.

Der traditionelle Herbstmarkt findet noch bis zum 5. November statt. Weitere Informationen auf luebeckmanagement.de.

 mvs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige