Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Hinsen: „Die Zukunft der Verwaltung liegt im Internet“

Lübeck Hinsen: „Die Zukunft der Verwaltung liegt im Internet“

Die Bürgerschaft hat den Münsteraner Ludger Hinsen (CDU) zum Innensenator gemacht. Er tritt sein Amt zum 1. Mai an.

Voriger Artikel
Platz mit wechselvoller Geschichte
Nächster Artikel
Standesamt: Verkauf ist vorerst gestoppt

Lübecks neuer Innensenator: Ludger Hinsen (53, CDU) übernimmt zum 1. Mai das Dezernat Umwelt, Sicherheit und Ordnung. Der Münsteraner wurde am Donnerstag von CDU und SPD gewählt.

Quelle: Fotos: Wolfgang Maxwitat

Lübeck. Sie sind neuer Senator Lübecks. Wann ziehen Sie um?

Ludger Hinsen: Seit Freitag bin ich schon auf Wohnungssuche. Langfristig will ich etwas kaufen.

Sie haben erklärt, Sie kennen Lübeck von Kindesbeinen an . . .

Hinsen: Meine Eltern haben mit uns Kindern so gut wie jeden Urlaub an der Lübecker Bucht verbracht — inklusive Lübeck-Besuch. Als kleines Kind habe ich Führungen im Rathaus mitgemacht. Da gibt es auch ein Foto, wie ich im Bürgerschaftssaal stehe.

Im Bürgerschaftssaal am Donnerstag fiel Ihre Wahl äußerst knapp aus. Stört Sie das?

Hinsen: Nein. Ich schaue eher in die Zukunft als in die Vergangenheit.

Es gibt Politiker, die meinen, Sie bleiben nur kurz in Lübeck — um danach die Karriereleiter wieder einen Schritt nach oben zu klettern. Bleiben Sie volle sechs Jahre?

Hinsen: Wenn es nach mir geht, dann zwölf Jahre.

Sie haben ihre Jobs häufig gewechselt. Sind Sie unstet?

Hinsen: Nein, das ist kein Verhaltensmuster. Sondern das hatte immer unterschiedliche Gründe. Lübeck sehe ich als Höhepunkt meiner Karriere an.

Sie hatten den Job des Innendezernenten schon einmal in Essen inne. Da sind sie nach knapp fünf Jahren gegangen. Warum?

Hinsen: Es gab veränderte Mehrheiten im Rat — und meine Wiederwahl schien unsicher zu sein.

Würden Sie sich als Innensenator als Hardliner bezeichnen?

Hinsen: Nein, ich würde mich als kreativ bezeichnen.

Welche Ideen haben Sie denn?

Hinsen: Zur Kreativität gehört, dass man nicht mit vorgefertigten Lösungen kommt. Das Dezernat beschäftigt sich sehr mit dem Bürger-Service. Diese Schnittstelle zwischen Bürger und Stadt will ich mir genau ansehen. Das bezieht sich auch auf die Feuerwehr, die ich für ganz wichtig halte. Auch weil sie sehr viel ehrenamtliches Engagement beinhaltet. Ich bin ein großer Fan der Freiwilligen Feuerwehr.

Ihr Vorgänger hatte viel Ärger mit den Bürgern, weil er Stadtteilbüros geschlossen hat, um zu sparen. Machen Sie die wieder auf?

Hinsen: Das muss ich mir vor Ort ansehen. Mein Denken geht eher in die Richtung, viele Dinge im Internet abwickeln zu können. Daneben muss man sich kreative Lösungen überlegen — beispielsweise einen Verwaltungsbus, der durch die Gegend fährt und Sprechstunden anbietet. Aber die Zukunft der Verwaltung ist im Internet.

Die Kfz-Angelegenheiten gehören demnächst auch zu Ihren Aufgaben. Ihr Vorgänger hat das letzte Mal 1972 ein Auto angemeldet. Wie sieht es bei Ihnen aus?

Hinsen: Ich bin stolzer Besitzer eines Mittelklassewagens. Den werde ich ummelden. Da hoffe ich, dass das gut funktioniert.

Autofahrer hatten in Ihrem Vorgänger nicht den stärksten Vertreter ihrer Anliegen. Ändert sich das?

Hinsen: Ich bin ein großer Freund des Fahrradverkehrs, habe selbst drei Fahrräder. Ich suche nach Lösungen, so dass die Fahrradfahrer etwas gewinnen, ohne dass den Autofahrern etwas genommen wird.

In Lübeck heißt es: Es gibt zu wenig Parkplätze. Wie ist ihr Eindruck?

Hinsen: Ein altstadtnahes Parkhaus könnte sinnvoll sein — aber das muss sich in ein Gesamtverkehrskonzept einfügen. Ich könnte mir aber vorstellen, dass eher ein Verkehrsleitsystem gebraucht wird. Ohne Navi hätte ich mich hier nicht gut orientieren können.

Umwelt ist ebenfalls Ihr Thema. Zählen Sie zu den Ökos oder eher zu den Wirtschaftsfreunden?

Hinsen: Ich bin privat recht öko. Aber ich bin nicht der Verbotstyp mit erhobenem Zeigefinger. Die Umwelt ist eine zu schützende Resource — und auch ein Wirtschaftsmerkmal, gerade wenn man wie Lübeck auf Tourismus setzen will.

Verraten Sie uns Ihre Hobbys?

Hinsen: Ich mache sehr viel Sport: Fitness und Golf. Ich bin absoluter Kulturfreak — vor allem Theater, Literatur und Museen. Und ich bin Mitglied in mehreren Kunstvereinen — da will ich mir auch in Lübeck etwas suchen.

Interview: Josephine v. Zastrow

Studierter Jurist
53 Jahre ist Ludger Hinsen alt. Er wurde in Münster geboren, studierte dort Jura und wohnt heute noch dort. Mit 16 Jahren trat er in die CDU ein, war im Kreisvorstand der Jungen Union und engagierte sich als Student in der Partei. Er war unter anderem Dezernent für Inneres in Essen, IHK-Vizechef in Berlin. Hinsen ist verheiratet und hat erwachsene Kinder.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".