Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Hochzeit in Schwarz“
Lokales Lübeck „Hochzeit in Schwarz“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 19.11.2016
Turbulent und mysteriös geht es beim Krimidinner „Hochzeit in Schwarz“ zu. FOTO: ANDRE WEIMAR

St. Lorenz Nord. Schwarzer Humor ist gesund – das ist wissenschaftlich bewiesen. Im Rahmen einer Charity-Kooperation unterstützt Veranstalter „World of Dinner“ Dr. Eckart von Hirschhausens Stiftung „Humor hilft heilen“ mit einer großen Spendenaktion in über 1000 Shows bundesweit.

Die Gäste der Shows werden zur Mithilfe aufgerufen. Gelegenheit dazu gibt es bei der Premiere des Original-Krimidinners „Hochzeit in Schwarz“ am Dienstag, 6. Dezember, im Hotel Hanseatischer Hof in der Wisbystraße. Die Veranstalter versprechen einen aufregenden Ausflug in die Krimizeit der 60er-Jahre. Hautnah erleben die Dinnergäste bei einem erlesenen Menü das im Stil von Edgar Wallace inszenierte Verbrechen. Die Story: Zur lang ersehnten Hochzeitsfeier von Cora, der Tochter des verstorbenen Lords Ashtonburry, finden sich alle Verwandten auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein. Doch was sich im Verlauf des delikaten Vier-Gänge-Hochzeits-Menüs abspielt, lässt vielfältige Spekulationen zu. Aber keine Sorge, bei einer Hochzeit kann ja schließlich niemandem etwas zustoßen.

Oder vielleicht doch?

Das „Lösegeld“ beträgt 85 Euro inklusive Show, Vier-Gänge-Menü und Aperitif. Karten gibt es nur im Vorverkauf (wegen der Sitzplanung) unter der Telefonnummer

0201/201201, www.krimidinner.de oder www.worldofdinner.de sowie am „Tatort“, dem Hotel Hanseatischer Hof, Wisbystraße 7-9, Telefon 0451/300200, und unter www.hanseatischer-hof.de, darüber hinaus an allen bekannten Lübecker Vorverkaufsstellen.

Wer schon fürs kommende Frühjahr planen möchte: Am selben „Tatort“ wird am Sonnabend, 13. Mai, ab 19 Uhr das Krimidinner „Ein Leichenschmaus“ gezeigt. Beginn ist ebenfalls um 19 Uhr, Karten kosten 79 Euro. sr

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lübeck STADTGESPRÄCH - Tanzen in Werkshallen

Weihnachtsball: Größer als bisher, nämlich jetzt mit 400 bis 500 Gästen, soll der traditionelle Weihnachtsball werden, den Strandsalon-Chef Andreas Donskoj ...

19.11.2016
Lübeck LÜBECKS WOCHE - Mucki-Alarm in der MuK

Also, DAS Ereignis dieser Woche fand ja wohl eindeutig in der MuK statt, zumindest wenn ich den Erzählungen meiner Kolleginnen glauben darf. Die Chippendales haben blank gezogen und damit die Lautstärke in der Rotunde mindestens auf 130 Dezibel geschraubt, also quasi kurz vor Knall-Trauma.

19.11.2016
Lübeck WORT ZUM SONNTAG - Den Tod im Bewusstsein

Einst schuf man mit den eigenen Händen die alltäglichen Dinge des Lebens oder konnte zusehen, wie sie gemacht wurden. Heute noch zeugen Straßennamen von dieser Zeit, wie zum Beispiel die Mengstraße, in der die Bäcker ihr gemengtes Brot feilboten.

19.11.2016
Anzeige