Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Holiday Inn feiert mit viel Konfetti
Lokales Lübeck Holiday Inn feiert mit viel Konfetti
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 31.08.2018
Genießen den Konfetti-Regen: Thilo (v. l.) und Katrin Gollan mit Hoteldirektor Frank Senger bei der Geburtstagsfeier für das Hotel Holiday Inn. Quelle: Olaf Malzahn
St. Gertrud

„Einfach mal wieder Konfetti sein“ lautete das Motto der Geburtstagsparty. Und Konfetti satt gab’s gleich im Eingangsbereich vor einer Fotowand, schön verteilt mit einer Windmaschine. Das ließen sich die Gäste wie Katrin und Thilo Gollan nicht zweimal sagen.

Kleiner Wermutstropfen

Doch in den Spaß an der beschwingten Atmosphäre, zu der die Walkin’ Bamsi Kosaken beitrugen, mischte sich bei vielen auch ein bisschen Trauer. Der Grund: Sehr kurzfristig verlässt Hoteldirektor Frank Senger, der den Komplettumbau des Hauses und die Neuausrichtung des Restaurants „Kochwerk“ von Anfang an mitgestaltet hatte, das Holiday Inn. Im September beginnt er im Dortmunder Radisson Blu.

„Gastronomische Bereicherung“

„Es ist richtig schade, er wird uns fehlen. Frank Senger war immer eine Bank und hat mit dem ,Kochwerk’-Catering auch unsere Jubiläumsfeier ausgestattet“, sagt Katrin Gollan. Auch Olivia Kempke, Geschäftsführerin des Lübeck-Managements, ist „ein bisschen traurig, zumal ich auch einen Vorstand im Lübeck-Management verliere.“ Christian Martin Lukas, Chef vom Lübeck und Travemünde Marketing, kam wegen der Entscheidung der Bürgerschaft zum Thema Ferienwohnungen in den Gängen leicht angeschlagen zur Party. Doch im „Kochwerk“ konnte auch er ein wenig abschalten. Das Restaurant sei „eine große gastronomische Bereicherung“ für Lübeck, mit dem Hoteldirektor sei er in regem Austausch gewesen.

Im „Kochwerk“ ließen es sich die Gäste, darunter Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Frank Schumacher mit Ehefrau Heike, Jutta Sczakiel, Vorsitzende des Verbandes Frau und Kultur, Cinestar-Chef Oliver Fock mit Ehemann Eike Christian und viele andere aus Kultur und Wirtschaft, bei feinen kalten und warmen Speisen gut gehen. Beliebt, gerade bei nicht mehr ganz jungen Gästen: Austern, die Finn Krüger vom Hotel-Lieferanten „Früchte-Paradies“ aus Hamburg frisch aufbrach. Auch die köstlichen kleinen Desserts aus dem Hotel-Restaurant begeisterten viele – wie Hartmut Evermann von der Lübecker Aids-Hilfe, der sich genauestens Zutaten und Herstellung der einzelnen Köstlichkeiten erklären ließ.

Tolle Stimmung

So mancher geriet nach und nach ins Schunkeln, wenn die Walkin’ Bamsi Kosaken an seinem Tisch Halt machten und ihre ganz eigenen Interpretationen bekannter Popsongs spielten – wie Jan Drescher, Geschäftsführer der Firma Hünicke, mit Ehefrau Yvonne. Er freue sich, so Drescher, „dass Frank Senger eine neue Herausforderung bekommt.“ Senger sei „ein toller Typ.“ Das kam an diesem Abend auch beim kurzen, offiziellen Intermezzo rüber.

Senger, wie sein Team im schwarzen T-Shirt mit Rückennummer und Spitzname, dankte vor allem seinem Team. Es sei „eines der besten, die man in Lübeck haben kann.“ Sehr stolz sei er, „wie wir uns gemeinsam entwickelt haben.“ Eine alte Dame, ein Stammgast des Hotels, verabschiedete den Direktor persönlich, das Hotelteam überreichte ein Geschenk an den Chef und Blumen an dessen Ehefrau Anja. Auch Axel Strehl, Präsident des Dehoga Schleswig-Holstein, war eigens aus Kiel gekommen, um Grüße und Glückwünsche für die vergangenen fünf Jahre zu überbringen. Schließlich war Frank Senger stellvertretender Vorsitzender des Dehoga-Kreisverbandes Lübeck. Gefeiert wurde bis in den späten Abend, zum Abschluss gab’s noch ein kleines Feuerwerk.

Sabine Risch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt zahlt 15 Millionen Euro für die Possehlbrücke – sechs Millionen Euro mehr als geplant. Dafür soll das Bauwerk am 15. November 2019 fertig sein. Die Politiker haben widerwillig zugestimmt.

31.08.2018

Freie Fahrt: Autos dürfen wieder über die Querung in Richtung stadteinwärts. Von der Stadt gibt es keine Information dazu.

31.08.2018
Lübeck Tragende Säule muss gestützt werden - Baustelle mitten im Rathaus

Eine tragende Säule im Rathaus-Foyer muss gestützt werden. Die Träger unter der Säule sind völlig verrostet. Das wurde bei Fliesenarbeiten zufällig entdeckt.

31.08.2018