Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Hotel Seestern: Weiter Stillstand in Travemünde

Travemünde Hotel Seestern: Weiter Stillstand in Travemünde

Der Gestaltungsbeirat der Hansestadt und der Hamburger Investor kommen bei der Neugestaltung der Bebauung an der Ecke Bertlingstraße/Am Kurgarten weiterhin nicht zu einer Einigung. Travemünder Politiker sind entsetzt.

Das frühere Hotel Seestern stellt die Architekten vor eine besondere Herausforderung: Das markante Gebäude mit zwei Giebeln prägt die Ecke in Travemünde, aber das Grundstück ist vollgebaut mit Nebengebäuden. Dem Gestaltungsbeirat fehlt der große Wurf.

Quelle: Olaf Malzahn

Travemünde. Das Ostseebad muss sich weiterhin gedulden, die Neugestaltung der Bebauung an der Ecke Bertlingstraße/Am Kurgarten kommt nicht vom Fleck. Der Hamburger Eigentümer und Investor Jürgen Kaape bekam am Freitag im Gestaltungsbeirat der Hansestadt erneut kein grünes Licht für sein millionenschweres Vorhaben. „Die Baumasse ist zu hoch, viel zu hoch“, bemängelten die vier renommierten Architekten und Stadtplaner. Kaape verwies vergeblich auf seine wirtschaftlichen Zwänge.

 

LN-Bild

„Die Baumasse ist viel zu hoch.Zvonko Turkali, Architekt

Quelle:

Der Beirat

2003 wurde der fünfköpfige Gestaltungsbeirat gegründet. Anstoß war die heftige Debatte um den P & C–Neubau am Markt. Aktuell sitzen Petra Kahlfeldt (Berlin), Zvonko Turkali (Frankfurt), Jörg Springer (Berlin), Hilde Bartz-Malfatti (Weimar) und Per Pedersen (Berlin) im Gremium.

Damit geht eine lange Leidensgeschichte weiter. Ende 2012 kaufte Kaape die Gebäude des früheren Hotels Seestern, das Haus Tanneck und das Haus Kurgartenstraße 2. Der Hamburger hatte eine Vision, wollte alle Gebäude abreißen und einen Boulevard errichten. Im Februar 2014 gab es erste Gespräche mit der Stadtplanung. Doch die Idee des Boulevards musste Kaape schnell begraben. Die Stadt verwies auf eine Erhaltungssatzung und stellte zwei Häuser unter Denkmalschutz. Den früheren Seestern darf er abreißen, wenn die Genehmigung für einen Neubau vorliegt.

In der Sitzung des Gestaltungsbeirates im Dezember vergangenen Jahres legte der damals von Kaape engagierte Architekt Georg Konermann einen Entwurf vor, der sich an der vorhandenen Struktur der Giebelhäuser orientierte. Der Beirat lehnte das rundweg ab. „In fünf Minuten waren wir draußen“, erinnert sich der Investor. Architekt Konermann warf das Handtuch. Am Freitag begleitete die Architektin Elke Hackel-Kaape den Investor, der auch ihr Ehemann ist. Der Entwurf sieht eine von 650 auf 400 Quadratmeter abgespeckte überbaute Fläche, ein Giebelhaus, weißen Glattputz für die Fassaden, anthrazitfarbene Dachsteine und Loggien statt Balkone vor.

Doch dem Gestaltungsbeirat war das alles zu eng, zu viel und nicht prägnant genug. „Die wirtschaftlichen Zwänge sieht man dem Entwurf an“, erklärte Prof. Hilde Bartz-Malfatti, „er lässt den Nachbarhäusern keine Luft.“ Der Entwurf erinnere an ein Stadthaus, aber nicht an Bäderarchitektur. „Davon sind die Grundstücke durch die vielen Anbauten weit entfernt“, entgegnete Architektin Hackel-Kaape, „wir leben 2017 und nicht in der Zeit der Bäderarchitektur.“ Aber nein, konterte Prof. Petra Kahlfeldt: „Die Bäderarchitektur ist nicht weg, Meer und Strandbahnhof sind noch da.“ Als „wahnsinnig kompliziert“ stufte Prof. Zvonko Turkali den Entwurf ein. Der „scheint nicht genehmigungsfähig zu sein“, sagte Turkali und forderte alternative Entwürfe in einer weiteren Sitzung des Beirates.

Investor Kaape erinnerte daran, dass er seit vier Jahren an dem Vorhaben arbeite. „Wir brauchen eine bestimmte Baumasse, um wenigstens ein ausgeglichenes Ergebnis zu bekommen.“ Ihm würden mehrere Hunderttausend Euro Schaden drohen, wenn er die Baumasse deutlich abspecken muss. Kaape bat um einen Kompromiss, „sonst verfällt das Grundstück weiter“.

Genau das ist die große Sorge vieler Travemünder. Ulf von Danckelmann, Vorsitzender der Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft: „Das bedeutet Stillstand. Die Situation ist sehr unbefriedigend.“ Mit dem Investor werde Ping-Pong gespielt, kritisierte der CDU-Politiker Ulrich Krause, Bürgerschaftsmitglied. „So holt man keine Investoren nach Travemünde, das dauert alles viel zu lange“, bemängelte Thomas Thalau, Vorsitzender der örtlichen CDU. Es müsse jetzt dringend ein Kompromiss gefunden werden.

Der Hamburger Investor befürchtet, wertvolle Zeit zu verlieren. „Wir kommen alle drei Monate in den Gestaltungsbeirat, haben aber zwischendurch keine Kommunikation“, bemängelte Kaape. „Die Bauverwaltung steht Ihnen zur Verfügung“, sagte die neue Bausenatorin Joanna Glogau (parteilos). Das nütze aber nichts, wendete Kaape ein: „Die Stadtplanung kann ja nichts entscheiden.“

 Kai Dordowsky

Bertlingstraße, travemünde 53.964871 10.877377
Bertlingstraße, travemünde
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den August 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".