Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Sauna-Fahrt mit der Bahn?
Lokales Lübeck Sauna-Fahrt mit der Bahn?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 05.12.2018
Um 7.07 Uhr hat Uli König im Zug nach Hamburg 29,5 Grad gemessen. Quelle: Uli König
Lübeck

Uli König hat derzeit trotz winterlicher Temperaturen ein echtes Hitze-Problem. Wenn der Stockelsdorfer am Morgen in seinem Büro in Hamburg ankommt, dann ist er meist schon durchgeschwitzt. Schuld daran soll die Bahnfahrt mit dem Regionalexpress ab Lübeck sein. Jeden Morgen um 6.43 Uhr nutzt er die Bahn, um zur Arbeit zu kommen.

Doch seit einigen Wochen hat sich in seinen Augen etwas verändert. „Seit die Heizperiode begonnen hat, ist die Temperatur beim Einsteigen in den Zug angenehm. Sobald der Zug jedoch losfährt, wird es unerträglich warm“, berichtet König. „Der Waggon heizt sich bis kurz unter 30 Grad auf.“ Erst in Bad Oldesloe oder an schlechten Tagen sogar erst Höhe Ahrensburg fange die Klimaanlage an gegenzusteuern.

„Ich beschwere mich bei jeder Fahrkartenkontrolle über die zu hohen Temperaturen. Diese erfolgt aber oft erst sehr spät, so dass ich es keinen Unterschied macht, wenn der Schaffner danach die Temperatur für diesen einen Waggon runter stellt“, sagt Uli König. „Es ist besonders ärgerlich, weil man so schon verschwitzt auf der Arbeit ankommt und so den ganzen Tag herumlaufen muss.“

König hat deshalb bei seinen letzten Fahrten ein Thermometer aufgestellt, um der Bahn zu beweisen, dass in dem Wagen tropische Temperaturen herrschen. Sprecher Egbert Meyer-Lovis hat dafür allerdings keine Erklärung. „Es ist für uns nicht vorstellbar, dass es 30 Grad werden. Die Temperaturregelung erfolgt vollautomatisch und pendelt sich auf 20/21 Grad ein. Eine Abweichung von zwei, drei Grad ist natürlich denkbar. Mehr allerdings nicht.“ Dazu gebe es Sensoren, die sowohl die Außentemperatur als auch die Temperatur im Zug messen. „Wir haben auch bisher keine Beschwerden erhalten“, so Meyer-Lovis.

mwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verein Operette in Lübeck veranstaltet ein großes Weihnachtsliedersingen. 200 Kita-Kinder sind in die Kirche St. Marien gekommen, um sich musikalisch auf den Nikolaus einzustimmen.

05.12.2018
Lübeck Musik- und Kongresshalle - MUK: Orchester-Probesaal wird saniert

Die Musik- und Kongresshalle wird für 21,8 Millionen Euro saniert. Jetzt ist der Orchester-Probesaal an der Reihe. Kosten: 730 000 Euro. Er soll im Juni 2019 fertig sein.

05.12.2018
Lübeck Kommunale Wohnungsgesellschaft wird 90 - Die „Trave“ – der stille Jubilar

Am 6. Dezember 1928 wurde die Grundstücksgesellschaft „Trave“ gegründet. Die wichtigsten Wegmarken im Rückblick. In den nächsten fünf Jahren baut die „Trave“ 600 neue Wohnungen.

05.12.2018