Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck In Zahlen
Lokales Lübeck In Zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 04.06.2016

1983 war richtig viel Verkehr auf der Altstadtinsel. Die Untertrave wurde täglich von 28500 Autos befahren – auf der Höhe des heutigen Hansemuseums. 1998 stieg der Verkehr noch einmal rasant an: 39 000 Autos bretterten dort täglich entlang – so viele wie heute auf der Bahnhofsbrücke. Nach der Eröffnung der Eric-Warburg-Brücke 2008 sank die Zahl deutlich: 2010 rollten nur noch 18 000 Autos an der Untertrave entlang. Anderes Beispiel: Am Kohlmarkt rollten 1983 täglich 6400 Autos entlang. 1998 waren es nur noch 3600, nach 2010 nur noch 2900.

Kaum etwas getan hat sich hingegen in der Beckergrube: 1983 befuhren den unteren Teil der Straße 9000 Autos am Tag. 1998 waren es 8000, 2010 immer noch 7950. Die Beckergrube ist Teil der einzigen Durchfahrtsstraße durch die Altstadt; von dort kann jedermann am Koberg entlang durch die Große Burgstraße fahren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

After-Work-Party für die Helfer des Presseballs.

04.06.2016

Bei der Jahresversammlung der Kaufmannschaft findet Präses Michael Weiß kritische Worte.

04.06.2016

Manuela Offenborn entwirft Fußball-Brautroben.

04.06.2016
Anzeige