Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Indie-Rock und Reggae-Folk
Lokales Lübeck Indie-Rock und Reggae-Folk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 04.11.2013
Sie sind der Hauptact des Stereopark-Festivals im Werkhof: die Gruppe Mega! Mega! aus Rheinland-Pfalz. Quelle: Mega! Mega!

Im September holten sie für Rheinland-Pfalz beim „Bundesvision Song Contest“ Platz zehn und begeisterten viele Zuschauer mit ihrem Indie-Rock. Am Sonnabend, 16. November, können die Besucher die Jungs von Mega! Mega! live beim Junge Stereopark Festival im Werkhof erleben.

Für ihre „Plugged“-Ausgabe des Festivals haben sich die Veranstalter Felix Wohlstein und Thies Reinck von Besttones wieder einiges ausgedacht. „Der Jahresausklang wird bei uns traditionell immer etwas lauter und tanzbarer“, sagt Thies Reinck. Neben dem Headliner Mega!Mega!, die ihr gerade erschienenes Album „Behalt die Nerven“ im Gepäck haben, stehen noch drei andere Bands auf der Festivalbühne im Werkhof. Ein Heimspiel haben dabei die Waves of Joy. „Das ist das Lübecker Aushängeschild für Indie- Pop und passt daher zum Stereopark Festival“, sagt Reinck über die Gewinner des „Krach & Getöse“-Musikpreises. Unterstützt werden sie von den Kieler Reggae- Folkpunkern Lions of Nebraska. Die fünf Hamburger Musiker von Ocean Stereo runden das Programm des elften Junge Stereopark Festivals ab. „Die Band ist uns bei einem Auftritt im Blauen Engel aufgefallen und hat uns sofort überzeugt“, sagt Thies Reinck.

Eintrittskarten zum Preis von zwölf Euro gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet direkt unter www.stereopark-festival.de oder www.ticketmaster.de sowie für 15 Euro an der Abendkasse. Beginn ist um 19 Uhr.

mg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1800 Zuschauer sehen eine packende Show bei der internationalen K-1-Fight-Night in der Hansehalle.

04.11.2013

Für 611 000 Euro werden die Trainingsplätze des Vereins erneuert.

04.11.2013

110 Nachwuchskräfte wurden in der Petrikirche ausgezeichnet, darunter zehn Lübecker.

04.11.2013
Anzeige