Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ingo Appelt macht sich auf RTL über die Stadt Lübeck lustig
Lokales Lübeck Ingo Appelt macht sich auf RTL über die Stadt Lübeck lustig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 16.10.2014
Mario Barth (links) und Ingo Appelt lästerten am Mittwochabend über Lübeck. Quelle: kha
Lübeck
Marc Langentepe.

Zu ungeahnten bundesweiten Fernseh-Ehren kam gestern Abend die Hansestadt Lübeck: Comedian Mario Barth nahm in seiner Sendung „Mario Barth deckt auf“ auf RTL den bekanntermaßen wenig Vertrauen erweckenden Zustand der Lübecker Brücken aufs Korn. Dazu hatte er bereits vor einiger Zeit seinen „Kollegen“ Ingo Appelt an die Trave geschickt. Der dokumentierte mit einem Kamerateam den maroden Zustand von Hüxtertorbrücke, Sandbergbrücke und Rehderbrücke - Grundlage war ein ADAC-Brückentest von Anfang Juni (wir berichteten).

Appelt forderte außerdem einige Passanten mit einem gelben Sparschwein erfolgreich auf, zur Unterstützung der klammen Stadt eine „Brückenmaut“ zu zahlen. Die im Vorfeld geäußerte Bitte um eine Treffen mit Bürgermeister Bernd Saxe war jedoch abschlägig beschieden worden, und zwar mit einem eigenwilligen Schreiben von Pressesprecher Marc Langentepe, das die Comedians in der Sendung genüsslich zitierten. Immerhin aber stellte sich dann doch wenigstens Langentepe der Kamera. Das „Maut-Schwein“ wollte er aber nicht entgegen nehmen — das Geld soll nun wahrscheinlich an eine gemeinnützige Lübecker Einrichtung gehen.

Auf der Facebook-Seite von LN Online bekommen Barth und Appelt vor allem Beifall für den Beitrag. Wie fanden Sie die Aktion? Reden Sie mit - entweder per Kommentar direkt unter dem Artikel oder auf unserer Facebook-Seite!


Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!