Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Jugendwehren suchen Nachwuchs
Lokales Lübeck Jugendwehren suchen Nachwuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 05.03.2018
Landesbrandmeister Detlef Radtke (r.) und Stadtjugendwart Mario Olrogge. Quelle: Foto: Jugendfeuerwehr
Anzeige
Kücknitz

Stadtjugendfeuerwehrwart Mario Olrogge begrüßte zahlreiche Gäste zur Versammlung. Neben Stadtwehrführer und Ehren-Stadtjugendfeuerwehrwart Sven Klempau und dem stellvertretenden Stadtwehrführer Walter Gaul war auch Landesbrandmeister Detlef Radtke gekommen. Dazu nahmen Gäste des THW sowie Ehrenmitglieder des Stadtjugendausschusses teil. Olrogge berichtete von derzeit 266 Jungen und Mädchen in den 15 Lübecker Jugendwehren. „Die Freiwilligen Feuerwehren können sich über 16 Übertritte in die aktive Wehr freuen“, sagte Olrogge. Dennoch sandte er einen dringenden Appell: „Wir brauchen Nachwuchs.“ Aufgerufen seien Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 18 Jahren.

Der bisherige Bereichsleiter der Öffentlichkeitsarbeit, Henning Rieper, wurde nach vierjähriger Amtszeit verabschiedet. Seine Nachfolgerin wurde Cornelia Werner von der Freiwilligen Feuerwehr Kücknitz. Hans-Joachim Nupnau erhielt die silberne Leistungsspange der Jugendfeuerwehr für langjährige Verdienste. Mit der bronzenen Leistungsspange wurde Marco Derlin für seine Verdienste ausgezeichnet.

jac

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Große Show an der Grundschule Eichholz. Unter dem Motto „Eichholz sucht das Supertalent“ haben die Jungen und Mädchen ihre besonderen Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Es gab Tanz, und Gesang, Klaviermusik, Kleinkunst und Zauberei.

05.03.2018

Das Glatteis hat am Montagmorgen besonders den Auto- und Radfahrern zu schaffen gemacht. Insgesamt verzeichnete die Polizei in Lübeck vier witterungsbedingte Unfälle. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Im Busverkehr kam es aber zu keinen Einschränkungen.

05.03.2018

Am Sonntag wurde Pastor Uwe Baumgarten in der Bugenhagenkirche verabschiedet. Kennengelernt haben ihn viele Gemeindemitglieder in seiner Zeit als Vertretungsdienst für Pastorinnen und Pastoren im Mini-Sabbatical. Die letzten fünf Jahre war er dann Geschäftsführer der „Dienste und Werke“ im gesamten Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg.

05.03.2018
Anzeige