Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kampagne ist „Bad Class“
Lokales Lübeck Kampagne ist „Bad Class“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 23.05.2016
Anzeige

Dies aber in dem Slogan „Lieber First Class liegen als Economy Class fliegen“ zu bündeln, ist völlig daneben. Denn wer eine Beerdigung auf dem Friedhof für sich oder nächste Angehörige wählt, macht dies aus innerer Überzeugung. Er wählt das Grab als Ort der Trauer, des Erinnerns, der Einkehr, des Zurruhekommens und als Ort der spirituellen Begegnung. Wer die Seebestattung als letzten Weg für sich oder andere sieht, hat dabei meist vergleichbare Motive: das Meer als Erinnerungsort und Verbindung zum Verstorbenen. Und warum soll dies dann nur die „Economy Class“ sein?

CONTRA

Also: Kampagnen mit dem Ziel, das Nachdenken über den Tod anzuregen, sind sinnvoll; Kampagnen, die mit platten Slogans darauf abzielen, die Friedhöfe voll zu bekommen, eher nicht. Michael Hollinde

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Tod gehört zum Leben: Dass er kommt, ist das Einzige, auf das wir uns in unserem Leben wirklich verlassen können.

23.05.2016

Die drei Findelkinder gedeihen prächtig. Tierpfleger Ulf Erhart wünscht sich aber mehr Ruhe für die Kleinen.

24.05.2016

Kinderwege kann die erstreikten Verbesserungen für Erziehungs- und Sozialberufe nicht bezahlen – Der Jugendhilfe-Träger fordert höhere Budgets von der Stadt.

23.05.2016
Anzeige