Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kampf der Comic-Zeichner
Lokales Lübeck Kampf der Comic-Zeichner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 24.09.2013

Es ist eine zumindest in Lübeck neue Form des Wettstreits, in dem das erlauchte Publikum über die Gewinner entscheidet: der erste „Comic Battle“, der am morgigen Donnerstag ab 19.30 Uhr im Buddenbrookhaus über die Bühne geht.

Drei Comic-Zeichner aus Frankreich — Edith Carron, Mélanie Allag und Raphaël Beuchot — treten gegen drei Kieler Zeichner von „Pure Fruit“ an. Und weil es ein „Battle“ ist, ziehen die sechs Teilnehmer unter entsprechend martialischer Musikbegleitung in den imaginären Boxring. Zur Begrüßung wird Buddenbrookhaus-Mitarbeiterin Käthe Richter einen Text zum aktuellen Sonderausstellungsthema Heinrich Mann und Frankreich vorlesen, den die Zeichner rasend schnell in Comics umsetzen müssen. Weitere zeichnerisch binnen drei Minuten umzusetzende Begriffe werfen die Zuschauer in den Raum. Die Begriffe stammen aus den Bereichen „Fame“, „Das Ding“und „Szenario“.

Je Runde scheidet ein Teilnehmer aus, nur einer kann am Ende den Pokal gewinnen. Kleines unterhaltsames Extra: Ein Zuschauer kann noch im Zeichnen gegen Moderator Gregor Hinz antreten.

Der Comic-Battle, in Städten wie Hamburg und Kiel inzwischen bereits etabliert, sei „eine ganz spannende Angelegenheit“, weiß Helene Hoffmann vom Buddenbrookhaus. Und vielleicht eine interessante Alternative zu Poetry Slam, Impro-Theater und Co.

Der Abend in Kooperation mit dem Kieler Institut Français beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet acht, ermäßigt vier Euro. Karten gibt es im Buddenbrookhaus.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Arbeiten an der Treidelwegbrücke schreiten voran. Inzwischen ist die erste Baufirma damit fertig, das Stahlkonstrukt zu säubern und zu sanieren.

24.09.2013

Die Geschäftsstelle Brandenbaum hat nach drei Monaten wieder geöffnet.

24.09.2013

Die Würfel sind gefallen: Die LN und Andre Hellers Zirkus-Show „Afrika! Afrika!“ laden 20-mal zwei Leser ein, die letzte Probe des Events in Bremen zu besuchen.

24.09.2013
Anzeige