Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Katholische Kirchen schließen sich zusammen
Lokales Lübeck Katholische Kirchen schließen sich zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 22.06.2017

Alle sechs katholischen Kirchengemeinden in Lübeck und Umgebung schließen sich zu einer einzigen Groß-Gemeinde zusammen. In einem großen Festgottesdienst am Sonntag, 25. Juni, mit Erzbischof Stefan Heße in der Propsteikirche Herz Jesu wird die neue katholische Pfarrei „Zu den Lübecker Märtyrern“ offiziell errichtet. Sie umfasst neben Lübeck auch Bad Schwartau, Groß Grönau, Krummesse, Lüdersdorf, Scharbeutz, Stockelsdorf und Timmendorfer Strand.

Leitender Pfarrer ist Propst Christoph Giering. Dazu kommen drei weitere Priester und sechs seelsorgliche Mitarbeiter. Der Name erinnert an die Lübecker Märtyrer und ist den katholischen Kaplänen Johannes Prassek, Eduard Müller und Hermann Lange sowie dem evangelischen Pastor Karl Friedrich Stellbrink gewidmet, die gemeinsam für ihren Glauben eintraten und dafür von den Nationalsozialisten am 10. November 1943 hingerichtet wurden. Der Festgottesdienst beginnt um 16 Uhr in der Parade, anschließend ist ein Gemeindefest rund um die Kirche geplant. Die Parade wird wegen des Fests von 6 bis 23 Uhr gesperrt. Das Parkhaus Pferdemarkt ist über die Hartengrube und die Dankwartsgrube erreichbar.

epd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bäckerei Junge eröffnet am 29. Juni.

22.06.2017

Politik und Verwaltung sollen die städtische Wohnungsbaugesellschaft „Trave“ veranlassen, so schnell wir möglich mindestens 1000 neue, preisgünstige Wohnungen zu bauen.

22.06.2017

Die Morgenluft in der Hansestadt ist warm und schwer. Doch sobald die wuchtigen Türen des Lübecker Zentralbads aufschwingen, ist das vergessen.

22.06.2017
Anzeige