Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kehrmaschine fährt auf VW-Polo auf
Lokales Lübeck Kehrmaschine fährt auf VW-Polo auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 27.04.2018
Am Freitagmorgen ist eine Kehrmaschine auf einen VW-Polo aufgefahren. Quelle: Holger Kröger
St. Jürgen

Der Kleinwegen drehte sich durch den Aufprall um die eigene Achse, meldet die Lübecker Polizei. Die beiden Unfallbeteiligten wurden verletzt. Die Fahrbahn war zunächst für 15 Minuten voll gesperrt, später konnte der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Kurz nach sieben Uhr fuhr der Polo auf der Kronsforder Landstraße in Richtung Krummesse. Dahinter folgte eine Kehrmaschine. Aufgrund eines haltenden Müllwagens bremste der Polo und offenbar übersah das der 35-jährige Fahrer der Kehrmaschine. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der VW am rechten Heck erfasst und um 180 Grad gedreht. Der Fahrer der Kehrmaschine versuchte auszuweichen, kollidierte mit dem Polo und kam auf dem rechtsseitigen Grünstreifen zum Stehen.

Der Fahrer der Kehrmaschine wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gefahren. Die Fahrerin des Polo wollte eigenständig einen Arzt aufsuchen. Die Fahrbahn musste für 15 Minuten vollgesperrt werden. Abschlepper wurden zum Transport der beschädigten Fahrzeuge benötigt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!