Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kilometer gegen Krebs Hans Böge fuhr mit dem Rad durch das ganze Land
Lokales Lübeck Kilometer gegen Krebs Hans Böge fuhr mit dem Rad durch das ganze Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 27.08.2016
Zusammen mit der Michael Weiss Jazzband wirbt Hans Böge (71, Mitte) für Spenden. Quelle: Brandt

Plötzlich spielen all ihre Sorgen gar keine Rolle mehr. Als Hans Böge die Patienten der Helios Klinik Schloss Schönhagen besucht, entsteht spontan ein buntes Fest. „Auf einmal lachten und tanzten alle vor Freude“, erinnert sich Böge. Zum dritten Mal radelte der 71-Jährige mit dem Fahrrad quer durch Schleswig-Holstein, um unter an Krebs erkrankten Menschen Fröhlichkeit zu verbreiten und Spenden zu sammeln. Über 800 Kilometer legte Böge in knapp zwei Wochen zurück, stoppte in Kliniken und Seniorenresidenzen. Unter dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“

ermutigte der 71-Jährige die Patienten dazu, offen mit ihren Erkrankungen umzugehen.

„Viele Leute wollen erst nicht über ihre Krankheit sprechen“, sagte Böge bei seiner 14. und letzten Station in der Angehörigenwohnung der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft in der Paul-Ehrlich-Straße. Bei seinem Besuch haben die Patienten aber plötzlich wie ein Wasserfall von ihren Schicksalen erzählt. Böge selbst erhielt bei einer Routineuntersuchung beim Zahnarzt die Diagnose Mundkrebs und kommt mit den Betroffenen leicht ins Gespräch.

Für heitere Stimmung in den Einrichtungen sorgte auch die Michael Weiss Jazzband mit Jazz und Swing. Für die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft ist Böges Radfahr-Aktion ein voller Erfolg. Die Einrichtung freut sich über noch mehr Spendengelder als bei den vergangenen Touren.

cb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gibt wieder viel zu sehen auf dem Fährplatz in der Vorderreihe. Auf dem beliebten Kunsthandwerkermarkt wird seit Freitag fleißig gewerkelt und verkauft.

27.08.2016

Stellplätze für Wohnmobile sind angesagt. Die Wallhalbinsel ist gut frequentiert, nun sollen die Angebote für Travemünde erweitert werden. Gäste erzählen.

27.08.2016

In seiner Kulturdornse will Stephan Joachim kleine, feine Veranstaltungen bieten.

27.08.2016
Anzeige