Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kinder machen Weltmusik, Mallorca in Text und Bild
Lokales Lübeck Kinder machen Weltmusik, Mallorca in Text und Bild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 16.06.2016

Lübecks Interkultureller Sommer 2016 bietet auch in den kommenden Tagen und Wochen interessante Einblicke in andere Kulturen und Gelegenheit zum Kennenlernen, zum Knüpfen von Kontakten und zum gemeinsamen Feiern.

„Sehnsuchtsfels Mallorca“ ist eine Ausstellung mit Fotografien von Anja Doehring und Texten von Charlotte Kerner überschrieben, die am Sonntag, 19. Juni, um 11.30 Uhr in der Kunsthalle St. Annen eröffnet wird und dort bis zum 18. September zu sehen ist. In diesem Dialog von Wort und Bild zeichnen die beiden kreativen Lübeckerinnen ein ungewöhnliches und vielschichtiges Porträt der scheinbar allzu bekannten Isla Mallorca. Der Eintritt kostet sieben, ermäßigt 3,50 Euro.

Die Ergebnisse ihrer einjährigen Forschungsreise zum Thema Weltmusik präsentieren Fünftklässler der Schule an der Wakenitz am Mittwoch, 22. Juni. Sie haben Lübecker Musiker aus aller Welt kennengelernt und mit ihnen musiziert. Beginn ist um 17.30 Uhr beim Verein Tontalente, Meesenring 2. Anmeldung sind erwünscht unter li.saimbee@tontalente.de. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Im „Ländersalon“ steht ebenfalls am Mittwoch Indonesien im Fokus. Prof. Dr. Karl Klotz möchte an diesem Abend vor dem Spiegel von Texten aus der Kolonialzeit Einblicke in das heutige Land gewähren, das das bevölkerungsreichste islamische Land der Erde ist. Beginn ist um 18 Uhr im Garten der Gemeinnützigen, Königstraße 5.

Im „Writers’ Room“, dem Meeting Place for Writers, treffen sich am Donnerstag internationale Gäste, die Schreibplätze in schönen Räumen suchen. In Hannah Raus „Wortwerft“, Dankwartsgrube 39/41, können sie wie jeden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr ohne Anleitung, aber in netter Gesellschaft, ganz in Ruhe schreiben, was sie bewegt.

Ebenfalls am Donnerstag, 18 Uhr, beginnen die Migrations- und Flüchtlingsgespräche unter dem Motto „Vom Weggehen und Ankommen“. Das Thema an jenem Tag: Bewusst reisen. Die Veranstaltung findet im Haus der Kulturen, Parade 12, statt.

Ein Vortrag im Rahmen des Studium Generale beginnt am Donnerstag um 19.15 Uhr: Prof. Dr. Milad Karimi von der Westfälische- Wilhelms-Universität Münster spricht zum Thema „Islam in der europäischen Kultur“ über islamisches Denken – zwischen Aristoteles und Hegel. Der Ort der Veranstaltung ist das Audimax der Universität.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ernestinenschule wurde für ihr Engagement im Europäischen Wettbewerb ausgezeichnet.

16.06.2016

Prenski-Klasse lernt Segeln und Surfen – Dabei sind auch behinderte Schüler.

16.06.2016

Die Aftershow-Party des Hansekultur-Festivals brachte 7000 Euro.

16.06.2016
Anzeige