Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kirchenchor feiert
Lokales Lübeck Kirchenchor feiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 25.05.2016
Iris Wolff leitet den Chor seit 20 Jahren. Quelle: Maxwitat

Auf diesen Tag freut sich die Thomaskirche auf Marli seit Monaten. Der Förderkreis Kirchenmusik und der Kirchenchor von St. Thomas feiern ihr 20-jähriges Bestehen.

An diesem Sonntag, 29. Mai, findet in der Thomaskirche ab 11 Uhr ein Festgottesdienst mit Konzert statt. Der Chor unter Leitung von Kantorin Iris Wolff, der vor zwölf Jahren von der Kirchengemeinde St. Martin im Stadtteil St. Jürgen zur Thomasgemeinde wechselte, hofft auf eine große Gästeschar am Jubiläumstag. Die Predigt hält Pastor Björn Schneidereit.

Im Mittelpunkt des Festkonzertes steht die Choralkantate „Mein Jesum lass ich nicht“ von Max Reger für vierstimmig gemischten Chor, Tenor, Violine, Viola und Klavier. Weiterhin werden Motetten von Felix Mendelssohn Bartholdy („Sehet, welch eine Liebe“), Ludwig van Beethoven („Die Himmel rühmen“) und von Anton Bruckner („Locus iste“) erklingen, sowie „Zion hört die Wächter singen“ von Johann Sebastian Bach, bearbeitet für Horn, Klavier, Violoncello und Fagott, zu hören sein.

Solisten sind Ingbert Göbel (Tenor), Jan Baruschke (Violine), Semjen Kalinowski (Viola), Hagen Sommerfeldt (Horn), Hermann Leutz (Violoncello), Gertrud Leutz (Fagott), Thomas Martens (Klavier) und Konrad Kata (Orgel).

tt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeinnützige diskutiert Strategie für die Zukunft der Stadtgemeinschaft.

25.05.2016

Anträge kommen nicht durch den Hauptausschuss.

25.05.2016

Kathrin Weiher (parteilos) sauer auf Kinderwege.

25.05.2016
Anzeige