Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Koberg ist früher fertig: Bald fahren wieder Busse
Lokales Lübeck Koberg ist früher fertig: Bald fahren wieder Busse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 02.09.2016
Der Koberg wird laut Stadt deutlich früher wieder für den Verkehr freigegeben als geplant. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Anzeige
Lübeck

Es ist amtlich: Am kommenden Mittwoch werden die Asphaltierungsarbeiten am Koberg beendet sein. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Rund zehn Tage früher als erwartet soll nicht nur der Linienverkehr dann wieder durch die Altstadt fahren können.

„Dank des guten Baufortschritts, des gemeinsamen Handels aller Beteiligten und besonders des engagierten Arbeitens der bauausführenden Firma kann die Maßnahme rund zehn Tage früher und damit vorfristig abgeschlossen werden“, heißt es in der Mitteilung der Hansestadt. Die Busse fahren nach der Fertigstellung der Bauarbeiten dann wieder ganz normal über den Koberg. „Alle Haltestellen in der Altstadt werden dann bedient werden können“, sagt Carolin Höhnke, stellvertretende Sprecherin des Stadtverkehrs. Der Bus-Shuttle zum Gustav-Radbruch-Platz, der extra für die Sanierungszeit des Kobergs eingerichtet wurde, wird nach den Bauarbeiten eingestellt. „Dies gilt ab Aufhebung der Sperrung für den Pkw-Verkehr am Mittwochabend“, so Höhnke.

Durch die neue Asphaltdecke des Kobergs sollen die Fahrzeuge leiser über die Straße rollen. Zudem soll sie extrem standfest sowie belastbar sein und eine gute Griffigkeit aufweisen. Damit erhöhe sich die Aufenthaltsqualität für Anlieger und Besucher. Die Sanierung kostet 510 000 Euro.

top

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige