Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Kombüsengold“ querbeet
Lokales Lübeck „Kombüsengold“ querbeet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:54 13.02.2018
Gute Unterhaltung bieten Ben O. Bömkes (l.) und Stefan Schmidt. Quelle: Foto: U.-K. Neelsen
Anzeige
Innenstadt

Die Geschichte: Der Ankerherz-Verlag, spezialisiert auf maritime Bücher, wollte sein Buch „Kombüsengold“ mit Rezepten und Geschichten von Schiffsköchen aus aller Welt auf etwas andere Art präsentieren. Meisterkoch Günter Weinberg servierte Labskaus, Schauspieler Ben O. Bömkes und Kapitän Stefan Schmidt würzten den Abend mit Geschichten, Gedichten und „Sing-Not-Rettungsübungen“, Wirt Turné sorgte für den Service.

Jetzt versuchen die Akteure, das gesamte Kochbuch einmal durchzukochen. Nächster Termin ist Mittwoch, 7. März, mit Curry-Huhn, am 2. Mai stehen Shrimps süßsauer auf dem Plan, am 20. Juni Spanferkel, am 11. Juli Lachs en Papillote, am 15. August Ente mit Apfel, am 5. September Beef Wellington, am 3. Oktober Thai Curry, am 7. November Labskaus und am 5. Dezember Grünkohl. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass 18 Uhr.

Alle Abende sind inklusive „Sing-Not-Rettungsübung“, den besten Geschichten und Live-Lyrik vom Kapitän. Die Teilnahme kostet 30 Euro, Karten können dienstags und donnerstags von 16 bis 22 Uhr (dann ist ab sofort regelmäßig geöffnet) in der „Location 25“, Hartengrube 25, erworben werden.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 1993 gibt es für Lübecker ab 60 Jahren eine besondere Interessenvertretung – den Seniorenbeirat. 21 Beiratsmitglieder in fortgeschrittenem Alter mischen sich in Politik und Verwaltung ein, wenn es um die Belange von über 63000 Älteren in der Hansestadt geht. Jetzt steht die Wahl an.

13.02.2018

Bei einem Autounfall sind am Dienstag um 15.10 Uhr  drei Menschen in Lübeck leicht verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich auf der Ratzeburger Allee in Höhe des Standesamtes.

13.02.2018

Der Thomas-Mann-Preis 2018 geht an den rumänischen Schriftsteller Mircea Cartarescu. Das teilte die Hansestadt Lübeckam Dienstag mit. Über Jahrzehnte hinweg sei Cartarescu durch seine Gedichtbände und vor allem Romane, Erzählungen und Essays zur wichtigsten Stimme der rumänischen Literatur geworden, begründete die Jury ihre Entscheidung.

13.02.2018
Anzeige