Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Komödie auf Altgriechisch
Lokales Lübeck Komödie auf Altgriechisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 16.11.2017
Letzte Vorbereitungen für den Auftritt: Die Schüler des Katharineums bereiten sich auf die Premiere vor. Quelle: Foto: Boerger

Aber keine Sorge, Griechischkenntnisse sind nicht erforderlich. Zwei Schüler werden während der Vorstellung das Altgriechische simultan in Deutsch übersetzen. Damit wird das Ganze umso spannender, weil junge Menschen diese „tote Sprache“ präsentieren. „Für die Schauspieler bedeutet die altgriechische Sprache, dass sie besonders auf die Aussprache achten“, sagt Elftklässlerin Sarah , eine der Schauspielerinnen des Stücks. Das klinge zunächst etwas ungewohnt. Schnell gewöhne man sich allerdings an den Klang der altgriechischen Sprachmelodie. Und dann höre sich das sehr harmonisch an.

Initiator der Veranstaltung ist der Griechischlehrer Peter Leißring (64), der die Handlung sowie die Musik selbst geschrieben hat. Jährlich präsentiert er mit den Teilnehmern der altgriechischen Sprachkurse ein Theaterstück. So lautet der Titel in diesem Jahr „Mainades – Die Rasenden“.

In der Komödie wird der Stellenwert von Bildung in das Zentrum der Betrachtung gerückt. Es setzt sich mit der Frage auseinander: Was geschieht, wenn Bildung ernstgenommen wird? Doch damit nicht genug. Denn zwei der Figuren sollen gegen ihren Willen verheiratet werden. Sie versuchen sich dem zu entziehen und flüchten in die Berge. Aber genügt das, um einer solch arrangierten Ehe zu entgehen?

Alle Schauspieler und Musiker des begleitenden Orchesters sind Schülerinnen und Schüler des Katharineums aus fünf Jahrgängen. Vor den Sommerferien begannen sie mit den Arbeiten für das Theaterstück, seit den letzten vier Wochen sind sie fleißig am Proben. Bei der Generalprobe am Donnerstagmorgen sitzt zwar noch nicht alles hundertprozentig, aber ein gutes Omen für die Premiere am gestrigen Abend war es allemal.

Heute Abend beginnt die Vorstellung um 19.30 in der Aula des Katharineums. Der Eintritt ist frei.

fbo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Deutsche Städtetag kommt in die Hansestadt: Im Februar wird das wichtigste Gremium des kommunalen Spitzenverbandes in der Hansestadt tagen – der Hauptausschuss mit hundert Mitgliedern.

16.11.2017

Einmal jährlich lädt die Initiative „Klima pro Lübeck“ Gäste in die Hansestadt ein, um den Klimaschutz ins öffentliche Bewusstsein zu tragen. Mit einer Multivisionsshow berichtete Arved Fuchs am Mittwochabend von seiner Expedition ans Kap Hoorn und in die Antarktis.

16.11.2017

Beim Lübecker Entenrennen der Rotary Clubs Lübeck-Holstentor und Lübeck-Burgtor in Kooperation mit dem Rotaract Club Hansestadt Lübeck und der Lübecker Ruder-Gesellschaft haben die Enten einen Reinerlös von 15000 Euro zu Gunsten der Schulkindförderung Moisling erschwommen.

16.11.2017
Anzeige