Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kontrolle am Trave-Gymnasium: Über die Hälfte aller Fahrräder mit Mängeln
Lokales Lübeck Kontrolle am Trave-Gymnasium: Über die Hälfte aller Fahrräder mit Mängeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 24.10.2013
Lübeck

Die Kontrolle fand in Zusammenarbeit mit der Polizeistation Kücknitz und der Schulleitung und dem Kollegium der Trave Gemeinschaftsschule statt.

Über den Vormittag kontrollierten die Beamten klassenweise die Räder der Schülerinnen und Schüler des so genannten Haus 2 am Kirchplatz. Dort wurden leider unter 100 Fahrrädern 58 Räder mit Mängeln festgestellt.

Am Donnerstag ging die Kontrolle im Haus 1, dem „Käsebunker“, in der Kücknitzer Hauptstraße, weiter. Hier wurden am Vormittag 104 Räder kontrolliert und 52 Mängel festgestellt.

Die Beleuchtung funktionierte nicht ordnungsgemäß oder fehlte, Bremsen oder die Klingel waren defekt. Diese Schülerinnen und Schüler erhalten einen Brief vom Klassenlehrer, der dann auch die Nachkontrolle durchführt.

Das Fazit kann die Polizei nicht zufrieden stellen. Fahrräder müssen verkehrstüchtig sein. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit ist eine funktionierende Beleuchtung ein „Muss“. Ebenso empfehlen wir reflektierende Bekleidung.

Polizeihauptmeister Rainer Ebersbach (53) lobt die Zusammenarbeit mit der Schulleitung und stellt allerdings erneut fest, dass auch in diesem Jahr gut 50 Prozent der Räder Mängel aufweisen. Deshalb wird diese gemeinsame Aktion fortgeführt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!