Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kradfahrer gefährden Passanten
Lokales Lübeck Kradfahrer gefährden Passanten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 17.05.2017

Drei Motorradfahrer sind am Sonntagnachmittag durch ihre besonders dreiste und rücksichtslose Fahrweise aufgefallen. Sie gefährdeten Passanten, darunter Kinder, und andere Verkehrsteilnehmer. „Gegen 16.30 Uhr sah eine Polizeiwagenbesatzung drei Motorradfahrer in Höhe eines Einkaufszentrums in der Ratzeburger Allee“, berichtet Polizeisprecher Ulli Fritz Gerlach. „Die Männer fuhren auf den Hinterrädern ihrer Maschinen und machten mit Beschleunigungsmanövern auf sich aufmerksam“, so der Polizeisprecher weiter. An einem der Krafträder war kein Kennzeichen montiert.

„Die Fahrer flüchteten Richtung Innenstadt und fuhren dabei in den Gegenverkehr“, so Gerlach. Auf Höhe der Weinbergstraße wendeten sie schließlich und beschleunigten mitten auf dem Gehweg in Richtung Groß Grönau. Mit einer Geschwindigkeit von rund 130 Kilometern pro Stunde ging es dann auf der Fahrbahn weiter. Erst in der Neptunstraße konnten die Beamten einen der Fahrer stoppen. Die anderen beiden wurden zuletzt nahe der Nibelungenstraße gesichtet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0451/13 10 entgegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um 16 Uhr beginnt die Sitzung im Rathaus.

17.05.2017

Am Sonnabend geht es in die Stadtteile – Auch die kommenden Tage bieten unter dem Motto „Wir.Lübeck.“ viel Abwechslung.

17.05.2017

Die gute Nachricht ist: Umleitungen werden in alle Richtungen eingerichtet. Ab heute wird die obere Ziegelstraße zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Ziegelteller.

17.05.2017
Anzeige