Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kreischalarm in der Hansestadt
Lokales Lübeck Kreischalarm in der Hansestadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 30.04.2016

Innenstadt. Sie haben sich durchgekämpft: Unter mehreren Zehntausend Casting-Teilnehmern haben sie einen der 120 gelben Recall-Zettel ergattert und das Aussieben auf 32 Kandidaten überstanden, die nach Jamaica fahren durften. Dort, immer noch durch Entscheidung der Jury mit „Pop-Titan“ Dieter Bohlen, Scooter-Star H.P. Baxxter sowie den Schlagersängerinnen Michelle und Vanessa Mai, haben sie sich in mehreren Runden bewährt, in denen auf die Top 10 reduziert wurde. Seit Beginn der Live-Shows entscheidet das Publikum. Erst im Bergwerk Merkers in Thüringen, dann im Kloster Eberbach im Rheingau. Nach der Show standen sie fest, die Top 6. Und die gehen nach dem Finale am 7. Mai auf Tour und statten am Donnerstag, 26. Mai, der Lübecker MuK einen Besuch ab. Die Moderation bei den Tour- Konzerten übernimmt Oliver Geissen.

Zur Galerie
Deutschland sucht den Superstar (DSDS) geht mit den Top 6 auf Tour und kommt am 26. Mai in die Musik- und Kongresshalle — Fünf LN-Leser können je zwei Eintrittskarten für das Event gewinnen.

Beim gestrigen Halbfinale im Landschaftspark Duisburg wurden die Finalisten ermittelt. Fest steht aber jetzt schon: Einer der vier Sänger und zwei Sängerinnen ist, wenn sie in die MuK kommen, Superstar 2016 — live ermittelt am 7. Mai im Düsseldorfer ISS-Dome vor 12000 Zuschauern.

Im Unterschied zu vorherigen Staffeln des RTL-Formats können alle sechs wirklich singen. Zwei der Top 6 kommen aus Schleswig- Holstein, einer aus Niedersachsen — der Norden ist also bestens vertreten. Die Top 6 könnten unterschiedlicher kaum sein. So ist die Kielerin Anita Wiegand, mit 17 Jahren das Küken der Staffel, eine herausragende Balladen-Sängerin, die beim Casting mit Etta James‘ „At last“ gleich fünf Ja-Stimmen von Dieter Bohlen einheimste. Ihr größtes musikalisches Vorbild ist jedoch Whitney Houston.

Mädels-Schwarm Mark Hoffmann (19), Schüler aus Norderstedt, macht dieses Jahr Abi und möchte später Wirtschaft studieren, um seine Berufskarriere in der Medienbranche zu verfolgen oder eine eigene Firma zu gründen. Auch er hat bislang mit besonders gefühlvollen Auftritten überzeugt, seit er im Casting Sam Smiths „Stay with me“ sang.

Ebenfalls 19 Jahre alt ist Schüler Igor Barbosa aus Bassum. Der Sohn brasilianischer Eltern wuchs in Portugal auf, bis die Familie nach Deutschland zog. Seine größten Vorbilder sind Michael Jackson und Cristiano Ronaldo, er fühlt sich musikalisch allerdings vor allem im Hip-Hop und R‘n‘B zu Hause.

Die „holländische Tulpe“ (Bohlen) Laura van den Elzen (18), Studentin aus den Niederlanden, hat eine Rockröhren-Powerstimme. Bereits als Neunjährige stand sie das erste Mal für Musicals auf der Bühne. Ihr größtes Vorbild ist Bonnie Tyler.

Er ist vielleicht der schrillste Vogel unter den Top 6: Prince Damien (25), Tanzlehrer, Choreograf, Sänger und Barkeeper aus München. Der Sohn eines Deutschen und einer Südafrikanerin kann singen, super tanzen, ist stets gut gelaunt und ein bisschen crazy. Im DSDS-Casting präsentierte Prince Damien zunächst seine Eigenkomposition „Easy Breezy“ mit Gitarrenbegleitung und überzeugte die Jury anschließend mit „Valerie“ von Amy Winehouse.

Der Älteste in der Runde ist Tontechniker Thomas Katrozan (35) — ein sächselnder, blonder Rastafari aus Leipzig. Er hat den Reggae im Blut, die Frage nach seinem musikalischen Vorbild beantwortet er erwartungsgemäß mit „Bob Marley“. Thomas kann aber ebenfalls Songs anderer Genres überzeugend darbieten — weshalb er es auch bei DSDS so weit geschafft hat.

Bei ihrem Konzert in der MuK — Beginn ist um 19 Uhr — werden die sechs Sänger mit einer Band auftreten. Sie präsentieren die beliebtesten Titel aus der DSDS-Staffel — nicht nur bei Solo-Auftritten, sondern auch bei Duetten und einem gemeinsamen Finale. „Die Zuschauer können sich auf eine optisch wie technisch hervorragende Show freuen“, verspricht der Veranstalter, die Michow Concerts Entertainment GmbH. Hier zeichne die Firma verantwortlich, die auch bei den letzten Erfolgstourneen von Helene Fischer involviert war.

Verlosung und Tickets

Die LN und die MuK verlosen fünfmal zwei Karten für das Konzert am Donnerstag, 26. Mai, 19 Uhr. Schicken Sie bis Freitag, 6. Mai, eine E-Mail mit dem Stichwort „DSDS“ an:

verlosungen@ln-luebeck.de. Die Gewinner werden benachrichtigt und können ihre Eintrittskarten an der Abendkasse abholen.

Tickets gibt es ansonsten im Vorverkauf für 38,30 Euro inklusive Vorverkaufsgebühren bei Tips & Tickets in der Musik- und Kongresshalle sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Von Sabine Risch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Amrein schließt nach 39 Jahren aus Altersgründen — Klaviere, Gitarren, Blasinstrumente werden ausverkauft.

30.04.2016

Schlaufe um Schlaufe bindet Margarethe (6) sorgfältig einen Verband um den Kopf eines gleichaltrigen Mädchens.

30.04.2016

Schulverein vom Kiwanis Club ausgezeichnet.

30.04.2016
Anzeige