Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Küchenbrand in der Mühlenstraße - Häuser evakuiert
Lokales Lübeck Küchenbrand in der Mühlenstraße - Häuser evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 24.06.2016
Flammen schlugen aus den Fenstern im ersten Stock über der Gaststätte "Friends". Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Innenstadt

Brandeinsatz in der Mühlenstraße: Gleich mehrere Notrufe gingen am Freitagnachmittag bei der Lübecker Feuerwehr ein. Flammen schlugen aus dem Obergeschoss über einer Gaststätte in der Mühlenstraße. „Um 15.45 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert“, bestätigt Feuerwehrsprecher Björn von Mateffy. Feuerschein und starker Rauch sei über dem Lokal zu sehen gewesen.

Zur Galerie
Ein Altstadthaus in der Lübecker Innenstadt wurde am Freitagnachmittag wegen eines Feuers evakuiert.

Schnell hatten sich Trauben von Schaulustigen gebildet, während die Einsatzkräfte mit Löscharbeiten und der Menschenrettung beschäftigt war. „Die Personen in den Nachbarhäusern wurden ins Freie vor und hinter die Häuser gebracht und versorgt“, so von Mateffy. Ein Trupp Feuerwehrleute habe versucht, durch das Treppenhaus in den brennenden Raum zu gelangen. „Da der Weg zum Brandraum versperrt war, drang ein weiterer Trupp unter Atemschutz von außen über die Drehleiter in den Brandraum“, berichtet von Mateffy. Dort brannten der Herd und eine Fritteuse. „Auch der Rest der Küche brannte in voller Ausdehnung“, sagt der Feuerwehrmann.
Da sich mehrere Busse in der Mühlenstraße stauten, konnten die alarmierten Löschzüge den Einsatzort nur schwer erreichen. Der Einsatz dauerte eine Stunde – verletzt wurde niemand.

top

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige