Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neeles Traum von den Paralympics

Lübeck Neeles Traum von den Paralympics

Die 13-Jährige aus Kücknitz hat nur acht Prozent Sehkraft, aber ihr Ziel von einer Schwimmkarriere klar vor Augen.

Voriger Artikel
Winter ade: Die ersten Lämmer sind da
Nächster Artikel
Betrunken? Volvo kollidiert mit Ampel

Die 13-jährige Kücknitzerin schwimmt seit 2014 auf Leistung.

Quelle: Maxwitat

Kücknitz. Neele (13) schwimmt im Strom der jungen Sportler mit. Bahn um Bahn, Kraul, Brust, Rücken und Delphin. Sie trainiert mit allen anderen, sie schwimmt wie alle anderen — nur schneller. Und sie kann nicht so gut sehen,wie die anderen. Neele hat nur acht Prozent Sehkraft und träumt von den Paralympischen Spielen 2020 in Tokio. Mit einem Star der Paralympics darf sie jetzt schon mal trainieren.

„Ich bin so aufgeregt“, sagt das junge Mädchen im Badeanzug, und ihre Stimme verrät, dass das wirklich stimmt. Derzeit trainiert sie auf Leistung viermal die Woche, macht jeden Tag Krafttraining und trifft nun ihr großes Vorbild: Kirsten Bruhn. Die weltberühmte Athletin ist seit einem Unfall querschnittsgelähmt und schwimmt ohne Einsatz ihrer Beine. Sie ist elffache Medaillengewinnerin — darunter dreimal Gold bei den Paralympics — und wiederholte Welt- und Europameisterin. Doch nicht nur Bruhn wird dem Nachwuchstalent aus Kücknitz in Berlin Tricks und Tipps zeigen. „Neele wird auch am Training der Deutschen Schwimm- Nationalmannschaft teilnehmen und sich der Bundestrainerin vorstellen“, erzählt Gerd Rapior von Media Concept aus Kiel.

Der Journalist und Medientrainer hat die Idee der Nachwuchsförderung mit Bruhn entwickelt, finanziert wird die Aktion vom Förde-Radiologicum mit Sitz in Kiel und Preetz. „Kirsten Bruhn hatte sich dort wegen einer Sportverletzung untersuchen lassen“, berichtet Rapior während er Neele beim Schwimmen zuschaut. Später erklärt die 13-Jährige, wie das Training für sie funktioniert. „Im Wasser orientiere ich mich an den schwarzen Streifen auf dem Boden und an den Leinen“, sagt sie und schaut zum Becken. Den Startblock in drei Meter Entfernung kann sie erkennen, aber die Zahl darauf nicht.

Ähnlich ist es mit Gesichtern. „Ich sehe die Umrisse, die Haare, aber die Augen sind schwarze Punkte, und ob jemand lächelt, erkenne ich nicht.“ Für Neele ist das normal, sie hat die Sehbehinderung seit ihrer Geburt. „Ich weiß ja nicht, wie es anders ist“, sagt sie, zieht lächelnd die Schultern hoch und ihre Badekappe vom Kopf.

Ihren ersten Schwimmkurs hat das Nachwuchstalent mit fünf Jahren gemacht, danach ging sie einmal die Woche zum Training. Wasser mochte sie schon immer, erinnert sich ihre Mutter. Der Sport war so lange Hobby, bis das Mädchen vor vier Jahren die Paralympics im Fernsehen verfolgte. Da machte es Klick, und sie wusste: „Da will ich hin.“ Dabei begleiten sie nun ihre Eltern und

Christina Bauer (30). Die ehrenamtliche Trainerin im 1. Lübecker Schwimmverein von 1896 macht das gern, intensiv und professionell, denn sie studiert in Hamburg Sonderpädagogik und möchte den „Parasport“ im Verein fördern. Studium und Training sind aber auch ein strammes Programm, denn sie coacht die jungen Leute jeden Tag. „Nicht drüber nachdenken“, sagt Bauer und lacht, „ich bin einfach nur total gut organisiert. Morgens studieren, nachmittags trainieren, so in etwa.“ Dass Neele seit 2014 so erfolgreich auf Leistung schwimmt, macht auch die Trainerin ein wenig stolz. „Sie ist unglaublich ehrgeizig und kann sich unglaublich gut konzentrieren“, sagt Bauer. „Und sie versucht nicht nur wirklich alles umzusetzen, was ich ihr erkläre. Sie versteht es auch.“

So gehört die junge Kücknitzerin inzwischen nicht nur zum Nachwuchskader, sondern hat 2015 auf der Internationalen Deutschen Meisterschaft in Berlin im Jugendfinale den dritten Platz belegt. „Das ist der größte Wettkampf im Para-Schwimmen in Deutschland“, erklärt die Trainerin. Und so wird es die nächsten vier Jahre nun mit Training und Wettkämpfen weitergehen, bis dann die Paralympics in Tokio in Japan stattfinden. Ob sie es schaffen wird, sich zu qualifizieren, das ist jetzt noch nicht zu sagen. „Sie ist ja noch sehr jung, und es sind noch vier Jahre“, meint Bauer. „Aber sie hat unglaublich viel Potenzial.“

• Ein Video vom Nachwuchstalent gibt es auf ln-online.de/videos.

Die Spiele und der Star

2020: Die Paralympischen Spiele finden in Tokio statt. Die ersten Sportspiele für Rollstuhlfahrer wurden 1948 veranstaltet, seit 1960 werden die Weltspiele für Behinderte regelmäßig ausgetragen. Sie sind organisatorisch mit den Olympischen Sommerspielen verbunden und finden am selben Ort statt.

Kirsten Bruhn (46, Foto) ist als Schwimmerin eine der bekanntesten und erfolgreichsten Athletinnen im deutschen Behindertensport. Wer Projekte für Nachwuchssportler mit Behinderung unterstützen möchte, kann sich bei media-concept-kiel.de melden.

• Der 1. Lübecker Schwimmverein von 1896

 möchte den Behindertensport voranbringen. Mehr Infos gibt es unter www.1-luebecker-schwimmverein-von-1896.de im Internet.

Cosima Künzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Beilagen
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten.

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".