Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Unheimliche Serie: Sextäter belästigt Frauen in Kücknitz

Kücknitz Unheimliche Serie: Sextäter belästigt Frauen in Kücknitz

Mindestens sieben Opfer sind schon angegriffen worden — Polizei fährt verstärkt Streife — Es könnte derselbe Mann sein, der im Juni 2015 sein Unwesen im Mühlbachtal trieb.

In Herrenwyk geht die Sorge um, der Unbekannte könnte wieder zuschlagen und Frauen belästigen. Alle Taten ereigneten sich laut Polizei im Bereich der Eisen- und Kupferstraße.

Quelle: Wolfgang Maxwitat

Kücknitz. Die Polizei sucht einen Sextäter: Zwischen dem 21. Dezember und dem 2. Januar sind in Herrenwyk sieben Frauen belästigt und begrabscht worden, jedes Mal gleichen sich die Täterbeschreibungen. Alle Taten lassen sich bislang auf den Bereich Eisen- und Kupferstraße eingrenzen. Die Ermittler haben in dem Gebiet sogar bereits die Polizeipräsenz erhöht, konnten aber bisher noch keine Spur von dem Mann entdecken. Beunruhigend: Die Übergriffe des Täters scheinen schlimmer zu werden.

0001cwrw.jpg

In Herrenwyk geht die Sorge um, der Unbekannte könnte wieder zuschlagen und Frauen belästigen. Alle Taten ereigneten sich laut Polizei im Bereich der Eisen- und Kupferstraße.

Zur Bildergalerie

Auffällig sei laut Polizeisprecher Dierk Dürbrook, dass sich der Unbekannte bei seinen ersten drei Taten noch „damit begnügte, seine Opfer zu umklammern und ihnen in den Po zu kneifen“. Die Vorfälle ereigneten sich am 21., 26. und 27. Dezember. Nur zwei Tage später reichte das dem Sextäter offenbar nicht mehr aus. Dürbrook: „Nun ist er seinem Opfer in den Rücken gesprungen und hat der Frau an die Brüste gefasst.“ An Neujahr und am 2. Januar habe der Mann vor zwei Frauen sein Glied entblößt und sie zu sexuellen Handlungen genötigt. Das Alter scheint für den Täter keine Rolle zu spielen. In einem der sieben Fälle habe der Exhibitionist sogar eine Frau vom Fahrrad gestoßen und sie geküsst. Alle Opfer konnten sich laut Dürbrook „rechtzeitig befreien“.

In Herrenwyk geht nun die Sorge um, der Täter könnte wieder zuschlagen. „Ich habe Angst um meine Familie und mich“, sagt die 57-jährige Astrid Münstermann. Sie werde aber auch weiterhin allein vor die Tür gehen. Mandy Subera (23) arbeitet als Erzieherin im Stadtteil und sagt: „Schon immer habe ich diese Gegend als unheimlich empfunden, vor allen Dingen abends und bei Dunkelheit.“ Die jetzigen Vorfälle lassen das mulmige Gefühl nicht kleiner werden.

Doch die Polizei versucht, dem entgegenzuwirken. „Es werden verstärkt Streifen gefahren“, sagt Dürbrook. Astrid Münstermann ist bereits aufgefallen, dass in den vergangenen Tagen häufiger Polizeiautos rund um die Eisen- und Kupferstraße zu sehen sind. „Das beruhigt etwas.“ Laut allen Opfern, die bisher Anzeige erstattet haben, soll es ein schlanker Mann zwischen 16 und 18 Jahren sein.

Er ist etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß und spricht akzentfrei Deutsch.

Damit passt die Beschreibung auch nahezu exakt auf den Unbekannten, der im Juni 2015 im Kücknitzer Mühlbachtal sein Unwesen trieb. Dort griff er mindestens drei Frauen an, die sich alle rechtzeitig losreißen konnten (die LN berichteten). Damals wurde der Täter auf 17 bis 20 Jahre geschätzt, ein Phantombild zeigte einen dünnen, jungen Mann. „Wir gehen der Frage nach, ob es derselbe Täter sein könnte“, bestätigt Dürbrook.

Catharina Strutz-Hauch vom Lübecker Frauennotruf ist alarmiert: „Solche Vorfälle können einen Stadtteil in Unruhe bringen.“ Sie rät daher, selbstbewusst aufzutreten. „Man darf sich von diesem Hühnchen nicht einschüchtern lassen.“ Der Frauennotruf bietet zudem Beratungen und Selbstbehauptungskurse an, weitere Infos gibt es unter der Rufnummer 0451/704640. Detlef Hardt vom Weißen Ring rät, dunkle Wege zu meiden und nicht alleine rauszugehen. Ein schmaler Grad, denn gleichzeitig dürfe sich kein „größeres Klima der Angst“ entwickeln. Auch der Weiße Ring bietet seine Hilfe an. Hardt: „Für die Betroffenen ist es oft ein lebenslanges, furchtbar belastendes Trauma.“

Die Kriminalpolizei wiederum bittet unter Telefon 0451/1310 um Mithilfe. „Vielleicht kennt jemand den Täter“, sagt Behördensprecher Dürbrook. Darüber hinaus könnte es auch sein, dass der Unbekannte noch mehr Frauen in Herrenwyk belästigt hat. „Auch sie werden gebeten, sich bei uns zu melden.“

Peer Hellerling und Angelika Jung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten.

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".