Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Künstlerische Vielfalt
Lokales Lübeck Künstlerische Vielfalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 10.03.2016
Ähnlich bunt wie im Vorjahr wird es auch 2016 bei der „HanseArt“ zugehen. Quelle: Reinhard Prinzmeier

Es wird bunt in der Musik- und Kongresshalle: Unter dem Motto „Tor zur Kunst“ kommen ab heute mehr als 60 Künstler und Galerien aus 20 Nationen ins Foyer der MuK, um Bilder, Grafiken, Fotografien oder Plastiken und Skulpturen der verschiedenen Stilrichtungen zu präsentieren und zu verkaufen. Ausstellen werden unter anderem Künstler aus Berlin, Kiel oder Leipzig, zudem sind Galerien aus Frankreich, Belgien und Italien vertreten.

Zur Galerie
Heute beginnt die „HanseArt“ in der MuK-Rotunde.

Die Kunstmesse „HanseArt“ entstand 2006 in Hamburg: Damals präsentierten 120 Künstler ihre Werke während der Hamburger Kunstmeile. Das Konzept, Maler, Bildhauer, Fotografen und andere bildende Künstler an einem Ort zu versammeln, kam gut an und wurde nur ein Jahr nach der Hamburger Premiere auch nach Lübeck gebracht. Zunächst fand sie in den Media Docks statt, seit einigen Jahren ist sie in der lichtdurchfluteten Rotunde der MuK ansässig.

Natürlich dürfen maritime Motive nicht fehlen: So stellt beispielsweise Carolina Villagra Hafenbilder aus Hamburg aus, während die Travemünder Kunstwerkerin Ninette Mathiessen es gern fischig mag.

Aber auch die Bildhauer sind stark vertreten: Aus der Leipziger Baumwollspinnerei bringt Claudia Biehne Skulpturen aus Porzellan mit, Heike Cybulski reist mit den Stahl-Diven Lene, Fathala und Doro an, und Mathias Liptak schafft aus Stein und Beton Sumo-Ringer, die wie leichte Grazien wirken. Die Vielfalt ist groß, von gegenständlich bis abstrakt ist alles vertreten.

Geöffnet ist die „HanseArt“ heute von 18 bis 20 Uhr, die offizielle Eröffnung übernimmt um 18.15 Uhr Kultursenatorin Kathrin Weiher. Sonnabend und Sonntag können Kunstinteressierte von 11 bis 18 Uhr stöbern, der Eintritt kostet fünf Euro. Nähere Informationen unter www.kunstmesse-hanseart.de.

Von sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

65 geladene Gäste kommen zum traditionellen Grünkohl-Essen in die Schiffergesellschaft.

10.03.2016

Geschmückte Straßen, Open-Air-Kino und ausgebuchte Hotels vom 20. bis 22. Mai.

10.03.2016

In St. Lorenz Nord sollen hundert Einfamilien- und Reihenhäuser entstehen — die Stadt will bis 2017 ein  Baurecht für insgesamt zehn Quartiere mit 1400 Wohnungen schaffen.

10.03.2016
Anzeige