Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kulturstadt: Hamburg sagt definitiv ab
Lokales Lübeck Kulturstadt: Hamburg sagt definitiv ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 26.01.2017
Lübeck

Der große Nachbar von der Elbe wird sich nicht an einer Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025 beteiligen. Das berichtete Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) gestern in der Bürgerschaft. Saxe bestätigte damit Informationen der GAL, die beantragte, eine 25000 Euro teure Machbarkeitsstudie zu stoppen. „Das Geld kann besser für Bildung und Kitas ausgegeben werden“, sagte GAL-Fraktionsvorsitzende Antje Jansen. Damit scheiterte die Fraktion. Die Mehrheit der Bürgerschaft hält an der Studie fest. „Dieses Geld nicht zu investieren, wäre provinziell“, erklärte Henning Stabe (CDU), Vorsitzender des Kulturausschusses. Auch Kultursenatorin Kathrin Weiher (parteilos) sagte, dass 25000 Euro nicht zu viel Geld sei, um das Kulturangebot der Hansestadt zu durchleuchten. Bernd Saxe berichtete, dass europäische Kulturhauptstädte für die ganzjährigen Veranstaltungen zweistellige Millionenbeträge aufbringen müssen.

dor

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch die veränderte Sparliste wird abgesegnet.

26.01.2017

Die Schwimmbäder GmbH kann ihre Eintrittspreise für die drei Hallen und zwei Freibäder anheben. Die Bürgerschaft stimmte einer zehnprozentigen Erhöhung gestern zu.

26.01.2017

Joanna Glogau (parteilos) gewinnt Wahl gegen Christian Mews (SPD).

26.01.2017