Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kulturwerft Gollan: Extrabreit trifft Sweet
Lokales Lübeck Kulturwerft Gollan: Extrabreit trifft Sweet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 01.11.2018
Die Band Extrabreit tritt bei der Rock-Nacht in der Lübecker Kulturwerft Gollan auf. Quelle: Jens Ressing/dpa
Lübeck

Glam Rock und Pop-Punk: Wenn das keine gelungene Mischung ist. Zu hören am Freitag in der Kulturwerft Gollan in der Einsiedelstraße bei der ersten Rock-Nacht von Radio Bob!.

Die Musiker von Extrabreit wurden durch die Neue Deutsche Welle Anfang der 80er Jahre groß. Mit Liedern wie „Hurra, hurra, die Schule brennt“ oder „Polizisten“ haben sie Musikgeschichte geschrieben. Seit mittlerweile 40 Jahren tourt die Band aus Hagen durch die Lande, hat mehr als 1700 Konzerte absolviert.

The Sweet spielen live

Ebenfalls live auf der Bühne zeigt sich The Sweet. Im Jahr 1968 gründeten die vier Briten die Band, die später den Glam Rock der 70er Jahre prägen sollte. Mit „Fox on the Run“ oder „Love is like Oxygene“ sind in 50 Jahren Bandgeschichte sogar zwei Welthits entstanden.

Durch den Abend bei Gollan führt Kultmoderator Maschine, unter anderem bekannt durch „Maschines late Night Show“ beim Wacken Open Air und der Full Metall Cruise. DJ Otti will ebenfalls für Hochstimmung in der Kulturwerft sorgen, die ab 18 Uhr geöffnet ist. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Karten sind an der Abendkasse für 60 Euro erhältlich.

Christopher Steckkönig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stämme einiger Bäume sind angemalt. Die Farbe soll vor Sonnenlicht schützen. Das Gelände ist nach dem Sturm im vergangenen Jahr noch teilweise gesperrt.

01.11.2018

Bei den Entsorgungsbetrieben herrscht derzeit Hochbetrieb: Insgesamt 1400 Tonnen Laub müssen gesammelt, entfernt und weiterverarbeitet werden. Unter anderem zu Biogas zur Stromerzeugung.

01.11.2018

Die Grundstücksgesellschaft „Trave“ baut im Strandweg in Travemünde. Die Neue Lübecker ist im Baugebiert Am Heck/Reling tätig. Insgesamt entstehen zum kommenden Jahr fast 90 neue Wohnungen.

01.11.2018