Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kunsthandwerk auf dem Fährplatz
Lokales Lübeck Kunsthandwerk auf dem Fährplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 27.08.2016

Es gibt wieder viel zu sehen auf dem Fährplatz in der Vorderreihe. Auf dem beliebten Kunsthandwerkermarkt wird seit Freitag fleißig gewerkelt und verkauft. Noch bis heute Abend können Einheimische und Touristen zwischen Selbstgemachtem stöbern: Die Austeller bieten 3D-Grafiken, selbst hergestellte Kindermode, Schmuckunikate, Wohnaccessoires aus altem Tafelsilber, Glaskunst, Holzspielzeuge und vieles mehr.

Zu den Ausstellern zählt in diesem Jahr zum Beispiel Zdenko Skalic aus Kerpen. In seiner Lederwerkstatt gibt es handgefertigte Gürtel und Taschen in verschiedensten Größen und Ausführungen.

Eine kleine Marktgastronomie versorgt die Kunden beim Stöbern außerdem mit Essbarem. Zum Mitnehmen bieten kleine Manufakturen Wild – und Honigspezialitäten, Wildfruchtmarmeladen, Bergkäse, schwedische Lakritze, Liköre und andere Spezialitäten aus unterschiedlichsten Regionen.

Ein Hingucker ist zudem „Bubble Bert“ aus Berlin. Der Straßenkünstler unterhält die Besucher mit Riesenseifenblasenshows und ist vor allem für die kleinen Gäste ein Grund zur Freude.

Insgesamt sind in diesem Jahr 30 Austeller zu dem Event auf dem Fährplatz (Wochenmarktplatz) angereist. Los geht es mit dem Verkauf heute um 11 Uhr und Schluss ist dann um 18 Uhr.

lj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stellplätze für Wohnmobile sind angesagt. Die Wallhalbinsel ist gut frequentiert, nun sollen die Angebote für Travemünde erweitert werden. Gäste erzählen.

27.08.2016

In seiner Kulturdornse will Stephan Joachim kleine, feine Veranstaltungen bieten.

27.08.2016

Sparkassenstiftung spendet 10000 Euro.

27.08.2016
Anzeige