Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck LN-Sicherheitstage waren ein großer Erfolg
Lokales Lübeck LN-Sicherheitstage waren ein großer Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 07.11.2017
Markus Oppermann, Chef der Lübecker Sicherheitsfirma HSW. Quelle: Sebastian Prey
Buntekuh

„Im Spätherbst steigt die Zahl der Einbrüche drastisch an, die Angst vor Überfällen wächst, besonders bei älteren Menschen“, sagt die LN-Projektleiterin/Events Kerstin Mischke. „Einen Einbruch zu 100 Prozent zu verhindern, ist fast unmöglich“, ergänzt Markus Oppermann, Chef der Lübecker Sicherheitsfirma HSW – Hanseatische Schutz- und Wachdienst GmbH. „Aber mit Alarmanlagen kann man Einbrechern das für sie Wichtigste nehmen: Zeit.“

Vom kommenden Sonnabend an bis zum 25. November dreht sich in den LN in einer zweiwöchigen Serie alles rund ums Thema Sicherheit. In jeder Ausgabe wird ein Bereich in den Vordergrund gerückt: vom Einbruchsschutz über Online-Banking und Messenger-Dienste bis hin zur Altersvorsorge. Experten klären über Hintergründe auf und geben Tipps.

Die nächste Aktion findet am 17., 18. und 19. November mit dem Sicherheitsunternehmen HSW statt – eine Sicherheits-Challenge zum Thema „Wie sicher ist mein Haus?“ Besucher können in die Rolle des Einbrechers schlüpfen und versuchen, in ein alarmgesichertes Haus einzudringen. Stündlich ab 10 Uhr startet eine Gruppe (maximal vier Personen). Alle Informationen und das Anmeldeformular finden Sie im Internet unter www.LN-Medienhaus.de/HSW. Eine Anmeldung ist auch telefonisch unter 0451/1441575 möglich.

Am 24. und 25. November werden Selbstverteidigungskurse für Senioren, Kinder, Frauen und Paare im „Fit in Form“ in Lübeck angeboten.

Am Sonntag, 26. November, gibt es den „LN und MTB eBike-Erlebnis- & Sicherheitstag“ in der Kulturwerft Gollan, der gemeinsam mit der Polizei veranstaltet wird.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!