Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Landespastor unterstützt jugendliche Flüchtlinge
Lokales Lübeck Landespastor unterstützt jugendliche Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 19.08.2016
Heike Schümann und Landespastor Heiko Naß in der Küche der Flüchtlingseinrichtung. Quelle: Diakonie
Anzeige
St. Lorenz Nord

Im Einsatz für jugendliche Flüchtlinge: Landespastor Heiko Naß hat jetzt einen Tag lang das Betreuungsteam der sogenannten Inobhutnahmestelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge unterstützt. Die Vorwerker Diakonie betreibt die Einrichtung im Auftrag der Stadt.

„Viele der Jugendlichen hier haben einen langen und teilweise gefährlichen Weg hinter sich, zahlreiche sind erschöpft, manche traumatisiert“, sagte Naß. Er wünsche sich, dass das, was öffentliche und freie Träger leisten, um Flüchtlinge auf ihr Leben in Deutschland vorzubereiten, öffentlich stärker wahrgenommen wird. „Ich denke dabei auch an den spendenfinanzierten Sprachunterricht.“

In der Inobhutnahmestelle finden die Jugendlichen nach ihrer Flucht erstmals wieder ein wenig Ruhe. Pädagogische Fachkräfte unterstützen sie im Alltag, beispielsweise bei der Aufarbeitung des Erlebten, bei behördlichen Dingen sowie beim Kennenlernen der Sprache. Und sie entwickeln mit ihnen gemeinsam eine neue Perspektive. „Dabei geht es neben dem Erlernen der Sprache um Themen wie Schule, Wohnen, aber auch Gesundheit“, erklärte Heike Schümann, die die Einrichtung leitet.

Das Angebot der Vorwerker Diakonie besteht seit 2015. Vergangenes Jahr haben Schümann und ihr kleines Team über 300 jugendliche Flüchtlinge aufgenommen, dieses Jahr sind bisher 105 Flüchtlinge angekommen. Aktuell leben dort 22 minderjährige Flüchtlinge aus sechs Nationen, unter anderem aus Syrien, Eritrea und Afghanistan.

Landespastor Naß ist als Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein Chef des größten Wohlfahrtverbandes im nördlichsten Bundesland.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Charlotte Seipel erhält den Wohlfühl-Award – Damit wird zum siebten Mal die beste Servicequalität in Lübeck ausgezeichnet.

19.08.2016

Passend zum Tag der Honigbiene wird heute um 11 Uhr im Schulgarten an der Falkenwiese der erste Lehrpfad eröffnet. Das Thema lautet „Biene müsste man sein“.

19.08.2016

Wegen eines ohne Beleuchtung treibenden Segelbootes wurden die Beamten der Lübecker Wasserschutzpolizei (WSP) am Mittwoch gegen 21.05 Uhr in den so genannten Breitling gerufen: Der Bootsführer war betrunken.

18.08.2016
Anzeige