Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Landwege ruft Schweinefleisch zurück
Lokales Lübeck Landwege ruft Schweinefleisch zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 19.10.2016
In den Filialen kann das Fleisch zurückgegeben werden.
Anzeige
Lübeck

Von insgesamt 44 Kilogramm Fleisch seien 24 Kilogramm in den Umlauf gelangt.

„Der Rückruf ist eine reine Vorsichtsmaßnahme“, sagt Geschäftsführerin Tina Andres. „Von durchgegartem Schweinefleisch geht keinerlei Risiko aus.“ Kunden, die Schweinefleisch aus dieser Charge gekauft hätten, könnten sie sich an das Geschäft wenden und gegen Bon oder bei SB-ausgezeichneter Ware das Geld zurück erhalten.

Der Betreiber des zertifizierten Hofs Klostersee betont, dass keine Verunreinigung des Fleisches festgestellt worden sei. „Der Fehler lag darin, dass bestimmte Ergebnisse von Untersuchungen an den lebenden Tieren noch nicht vorlagen“, sagt Knut Ellenberg, „ deshalb gab es die Auflage des Veterinäramts, das Schweinefleisch vorsorglich zurückzurufen.“

Bei weiteren Fragen können sich Kunden an die Geschäftsführung von Landwege unter 0451 / 73033 wenden.

 lsc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gerüst an St. Petri wird abgebaut – Dritter Abschnitt im neuen Jahr.

25.10.2016

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) befragt alle zwei Jahre bundesweit die Bürger, wie fahrradfreundlich ihre Kommunen sind. Die Hansestadt landete jeweils im Mittelfeld. 482 Lübecker haben bislang an der Online-Befragung (läuft noch bis 30. November) teilgenommen.

20.10.2016

Ehemaliger SPD-Kreisvorsitzender verlässt das städtische Unternehmen Ende November.

19.10.2016
Anzeige