Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lastwagen rutscht in Straßengraben
Lokales Lübeck Lastwagen rutscht in Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 30.06.2017

Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer ist gestern Vormittag gegen 11 Uhr mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Der Mann aus Mecklenburg-Vorpommern war laut Polizei von der Kronsforder Landstraße kommend in Richtung Vorrade unterwegs gewesen. Auf der Straße Karkbrede lenkte er das Fahrzeug eines Entsorgungsbetriebes nach rechts auf die Straßenbankette, um einem entgegenkommenden Bus die Durchfahrt zu ermöglichen.

Dabei gab der Seitenstreifen vermutlich aufgrund der starken Regenfälle nach und sackte durch das Gewicht des Lkws ab. Das Fahrzeug geriet daraufhin in Schieflage, eine Weiterfahrt war nicht mehr möglich. Mit Hilfe eines Krans konnte das Müllfahrzeug schließlich geborgen werden. Der Abschleppdienst Muhlack aus Lübeck musste die Arbeiten übernehmen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Der 42-jährige Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt.

Aufgrund des Unfalls und der schwierigen Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn zwischen der Kronsforder Landstraße und Vorrade bis 13.15 Uhr gesperrt werden. Auch die Busse mussten für gut zwei Stunden umgeleitet werden. TEXT: MAIKE WEGNER/FOTO: HOLGER KRÖGER

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bürgerschaft stoppt außerdem Verhandlungen mit Kleingärtnern – Herreninsel-Bewohner bekommen Mietverträge.

30.06.2017

Die Bürgerschaft verzichtet auf 17 Millionen Euro von der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG).

30.06.2017

SPD, Grüne und GAL lehnen den Verkauf eines Grundstücks an das Autohaus Pfohe ab – Bürgerinitiative will aus dem Stück Grün einen Obstgarten machen.

30.06.2017
Anzeige