Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Laternenumzug in Karlshof
Lokales Lübeck Laternenumzug in Karlshof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 17.09.2016
 Hunderte Siedler und ihre Kinder - mit bunten Laternen und Fackeln - zogen vorbei an originell geschmückten Häusern der dörflich anmutenden Siedlung am Stadtrand von Lübecks. Quelle: Florian Grombein
Anzeige
Karlshof

 Hunderte Siedler und ihre Kinder - mit bunten Laternen und Fackeln - zogen vorbei an originell geschmückten Häusern der dörflich anmutenden Siedlung am Stadtrand von Lübeck. Für die Sicherheit sorgte die Freiwillige Feuerwehr Israelsdorf,  insbesondere die Mitglieder der Jugendfeuerwehr halfen mit.

Zur Galerie
Am Freitagabend leuchtenden in Karlshof die Laternen.

Bigband-Sound bot die Brassband Lübeck von 1949. Neben Soulklassikern spielte die voranschreitende Gruppe auch überraschende Songs wie "Troy" von den Fanta 4. Nach dem Umzug feierten und klönten die Siedler mit Bier, Sekt und Bratwurst am Gemeinschaftshaus im Hofweg. FG

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das über 50 Jahre alte Bauwerk auf dem Gustav-Radbruch- Platz ist beschädigt und wird abgerissen. Umstritten war der Brunnen immer.

16.09.2016

Unbekannt haben in der Nacht zu Freitag in der Dorothea-Schlözer-Schule in Lübeck mit Feuerlöschern randaliert. Am Freitag konnte deshalb kein Unterricht stattfinden.

16.09.2016

Die Oberschule zum Dom (OzD) hat den Staffeltag auf dem Buniamshof dominiert. Kurios: Die Senatsstaffel über zwölf mal 200 Meter beendete der letzte OzD-Läufer mit nur einem Schuh - und durfte trotzdem jubeln.

27.03.2018
Anzeige