Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Liebesbrücken-Fans traurig: Vandalen stehlen Schlösser
Lokales Lübeck Liebesbrücken-Fans traurig: Vandalen stehlen Schlösser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 12.10.2012
Marie-Leann Tangermann (21) und Felix Renner (23) können nicht verstehen, dass jemand die Liebesschlösser fremder Menschen klaut.
Anzeige
Lübeck

Hunderte von Schlössern schmücken die Lübecker Liebesbrücke. Erst vor kurzem hat die Stadt dort neue Edelstahlketten angebracht, um mehr Platz für die ungewöhnlichen Liebesbeweise von Pärchen aus aller Welt zu schaffen. Jetzt sind über 200 Schlösser verschwunden. Unbekannte hatten vorgestern mit Gewalt zwei der Edelstahlketten von der Brücke entfernt. Diebstahl – denn obwohl die Schlösser an der Brücke hängen, bleiben sie Besitz ihrer Eigentümer. Bei der Polizei sind allerdings noch keine Anzeigen wegen des Diebstahls eingegangen. Auch die Stadt weiß bereits von dem Vorfall und will sich um eine schnelle Lösung kümmern. „Wir haben den zuständigen Bereich für Verkehr bereits informiert. Es werden so schnell wie möglich neue Ketten an der Brücke befestigt“, sagt Stadtsprecher Marc Langentepe.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Günter Grass ist eigentlich ganz anders. Das neu konzipierte Grass-Haus in Lübeck ermöglicht einen umfassenden Zugang zu Leben und Werk des Literaturnobelpreisträgers - unerwartete Einblicke inklusive.

25.11.2013

Der Bundestagsvizepräsident berichtet von seinen Erfahrungen.

12.10.2012

Eine kleine Sprengstoffattrappe hat im Kieler Regierungsviertel einen Einsatz von Munitionsexperten ausgelöst. Jetzt gibt es Entwarnung: „Kein Sprengstoff, keine Gefahr“, sagte Thomas Baller vom Kampfmittelräumdienst.

25.11.2013
Anzeige