Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lkw kippt auf der A1 um
Lokales Lübeck Lkw kippt auf der A1 um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 18.10.2015
Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Im Baustellenbereich der A1 zwischen Lübeck Zentrum und Lübeck Moisling hat ein Lkw-Fahrer die Kontrolle über seinen 40-Tonner verloren. Der Lastwagen kam von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite, nachdem ein Vorderreifen geplatzt war.

Durch einen umgekippten Lkw auf der A1 zwischen Lübeck Zentrum und Moisling staute sich der Verkehr kilometerlang.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Hinter der Unfallstelle staute sich der Verkehr kilometerweit. Inzwischen ist die Fahrbahn wieder einspurig befahrbar. Erst gegen Mitternacht wird laut Polizei die teilsperrung wieder aufgehoben. Aktuell findet die Bergung des Fahrzeuges statt.

Der Verkehr Richtung Hamburg staute sich am Nachmittag auf etwa fünf Kilometer. Auch auf der Gegenseite gab es durch Schaulustige einen Stau.

Der LKW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit, zudem lief ein Dieseltank aus. Die Feuerwehr kümmerte sich um den ausgelaufenen Treibstoff sowie um auf die Fahrbahn geratenen Teile von Betonabsperrungen, die der Lastwagen auf die Fahrbahn riss. Um 11.21 veranlasste die Polizei eine etwa 30-minütige Vollsperrung. Zwischenzeitlich sperrte die Polizei die Autobahnabfahrten Bad Schwartau und Lübeck Zentrum.

Christoph Brandt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!