Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck: 60 Haushalte nach Rohrbruch ohne Wasser
Lokales Lübeck Lübeck: 60 Haushalte nach Rohrbruch ohne Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 08.01.2013
Quelle: Holger Kröger

Die Baugrube lief als Folge voller Wasser. Die Stadtwerke mussten das Hauptrohr mit einem Schieber schließen. Anschließend ist die Baugrube leergepumpt worden. Erst danach konnten die Reparaturarbeiten beginnen.

"60 Haushalte waren betroffen", bestätigt Stadtwerke-Sprecherin Erika Bünz. Gegen 11.30 Uhr wurde der Vorfall gemeldet. Zwei Drittel des Marlirings und ein Drittel der Gneisenaustraße mussten während der Reparaturmaßnahmen ohne Wasser auskommen. Um etwa 14.45 Uhr waren die Arbeiten beendet, das Wasser konnte wieder durch die Leitungen rauschen.

Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unternehmen zwischen Wirtschaft und Forschung: 3,1 Millionen Euro kostet die Entwicklung eines neuen Laborautomaten, das Land gibt 775 000 Euro dazu.

11.01.2013

100 Jahre alt ist der Dampfeisbrecher „Elbe“, der Sonntagabend erstmals in Lübeck festgemacht hat. Ganz schön alt, aber technisch fit wie am Tag seiner Indienststellung, ist das Schiff mit klappbarem Schornstein.

11.01.2013

Mitarbeiter sollen ausgeliehen werden, um Entlassungen zu vermeiden.

11.01.2013
Anzeige