Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck - Bus in Flammen
Lokales Lübeck Lübeck - Bus in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:49 30.03.2011
Der Linienbus des Stadtverkehrs geriet vermutlich wegen eines technischen Defekts in Brand. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Fahrgäste wurden nicht verletzt, der Busfahrer musste allerdings rettungsärztlich behandelt werden und wurde mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung in die Sana-Klinik gebracht.

Gegen 11.30 Uhr bemerkte der Busfahrer der Linie 16 einen Defekt an seinem Gelenkbus. An der Haltestelle direkt vor der Sana-Klinik forderte er deshalb die Fahrgäste auf, den Bus zu verlassen und in die nachfolgende Linie 2 zu steigen. Einige Minuten später brannte der Motorraum des Busses älterer Bauart lichterloh.

„Die Flammen schlugen beim Eintreffen der Rettungskräfte bis zu sieben Meter hoch“, berichtete Feuerwehreinsatzleiter Ralph Paul. Erst nach einer guten halben Stunde konnte das Feuer gelöscht werden. Die Kronsforder Allee musste zwischen St. Jürgen-Ring und der Einfahrt zur Sana-Klinik für den Verkehr komplett gesperrt werden. Um 15 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben. sep

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Günter-Grass-Haus gibt es seit Mittwoch mehr Platz für die wissenschaftliche Arbeit mit dem Archivbestand.

30.03.2011

Lübeck - Nur wenige Stunden nach einem Raubüberfall auf eine Lübecker Spielhalle hat die Polizei am Dienstagabend einen Tatverdächtigen festgenommen.

30.03.2011

Erst kamen Hunde und Katzen und dann eine große Katze: Mit einem vierbeinigen und gestreiften Überraschungsgast sorgte das 4. Lübecker Zirkus-Festival für Furore. 2000 Zuschauer hielten den Atem an.

25.01.2011
Anzeige