Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck: Feuer in der Ratzeburger Allee
Lokales Lübeck Lübeck: Feuer in der Ratzeburger Allee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 08.01.2013
Für angebranntes Essen musste die Feuerwehr heute Vormittag ausrücken. Quelle: Holger Kröger

Der Herd war an, das Essen war angebrannt und ein Mülleimer neben dem Ofen hatte Feuer gefangen.

Personen befanden sich keine in der Wohnung: Der 43-jährige Mieter war nicht zugegen, die Feuerwehrleute mussten die Tür aufbrechen. Den Brand hatten die Einsatzkräfte schnell unter Kontrolle gebracht; nach relativ kurzer Zeit war das Feuer gelöscht. Personen wurden keine verletzt. Schäden am Gebäude entstanden laut Polizei nicht, die Wohnung war jedoch stark verrußt und musste belüftet werden.

Die Ratzeburger Allee wurde für die Dauer des Einsatzes zwischen Kastanienallee und Fahlenkampsweg voll gesperrt. Augenzeugen berichten von erheblichen Staus. Gegen 11 Uhr rückten die letzten Kräfte wieder ab und die Sperrung konnte aufgehoben werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonnabendabend kurz vor Mitternacht fuhren zwei betrunkene junge Männer zwischen Wulfsdorf und Lübeck mit ihren Wagen zusammen. Die Fahranfänger und ihr Beifahrer wurden dabei leicht verletzt.

08.01.2013

Nach eingehender chemischer Analyse schließen die Behörden einen Anschlag auf den Flughafen Blankensee definitiv aus. Innensenator Bernd Möller (Grüne) liegt heute das Ergebnis der Analysen vor, die die Analytische Task Force der Hamburger Feuerwehr vorgenommen hat. Danach handelt es sich bei der bislang unbekannten Substanz, die zwei Mal für starke Rauchentwicklung in der Anflugschneise des Airports sorgte, um Chlorsulfonsäure.

08.01.2013

Straßen gesperrt, Wohnungen in der Umgebung evakuiert: Wieder dicke Rauchschwaden über dem Airport. Feuerwehr entdeckt mysteriösen Gegenstand im Erdreich. Flugverkehr bis heute gestoppt.

23.10.2014
Anzeige