Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Feuerwehr verhindert Hausbrand im Töpferweg
Lokales Lübeck Feuerwehr verhindert Hausbrand im Töpferweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 07.10.2018
Feuerwehrmänner verschaffen sich Zutritt zu einer Wohnung im Töpferweg. Quelle: Holger Kröger
St. Lorenz Süd

Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr hat am Sonnabendabend einen Hausbrand im Lübecker Töpferweg verhindert. Laut Angaben der Leitstelle lösten schmorende Gegenstände, die auf einem eingeschalteten Herd lagen, bereits eine starke Rauchentwicklung aus, weshalb gegen 20.15 Uhr ein Feuer gemeldet wurde. Insgesamt waren 18 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Sie evakuierten das Gebäude und verschafften sich Zugang zur betroffenen Wohnung. Dort fanden sie Gegenstände auf einem Herd, der vom Nutzer der Wohnung offenbar versehentlich aktiviert worden war. Die Feuerwehrmänner löschten die Gegenstände in der Spüle mit Wasser ab – ein größerer Löscheinsatz war nicht notwendig.

Personen wurden nicht verletzt. Auch der Wohnungsnutzer befand sich nicht im Haus. Er hatte sich offenbar rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Der entstandene Schaden ist noch unklar.

Klicken Sie hier, um weitere Bilder von dem Feuerwehreinsatz im Töpferweg in Lübeck zu sehen.

kha/kst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lübeck Handarbeit und Street Food - Riesenandrang bei Schnipp Schnapp

In den ersten beiden Stunden kamen 1000 Besucher zur Handarbeitsmesse „Schnipp Schnapp“ in die Gollan-Kulturwerft. An der MuK strömten Hunderte zum Street Food Festival.

06.10.2018

Obwohl der VfB Lübeck das Heimspiel gegen den BSV Rehden phasenweise deutlich dominierte, zeigte sich die Mannschaft von Trainer Rolf Landerl vor dem Tor glücklos und kommt im zwölften Regionalligaspiel der Saison 2018/19 nicht über ein torloses Remis hinaus. 

06.10.2018

Für das Ronald McDonald Haus ist es eine ganz besondere Aktion: 54 Bilder – Werke von Künstlern der Awo-Malgruppen – sind in dem Zuhause auf Zeit zu sehen. So manches Werk spendet den betroffenen Familien Trost in schweren Zeiten und ist eine bleibende Erinnerung an den Besuch der Hilfseinrichtung.

06.10.2018