Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck: Messerstecher flieht nach der Tat - auf ein Polizeiboot
Lokales Lübeck Lübeck: Messerstecher flieht nach der Tat - auf ein Polizeiboot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 24.12.2012
Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Die Frau wurde mit einer Stichverletzung "leichterer Natur" vorgefunden, so dass sie vorsorglich

ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Der Gegenstand, mit der ihr die Verletzung beigebracht wurde, konnte laut Polizei allerdings

noch nicht sichergestellt werden.

Der Beschuldigte wollte sich zuerst der Festnahme entziehen, flüchtete irrtümlich auf das Polizeiboot im Hafen und drohte damit, in die Trave zu springen.

So weit kam es allerdings nicht, da er vorher festgenommen werden konnte.

Warum es zu der körperlichen Auseinandersetzung gekommen ist,

sollen nun die weiteren Ermittlungen der Polizei ergeben.

mho

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lübeck - Um 10.08 Uhr erblickte heute in der Uni-Frauenklinik das erste Weihnachtsbaby 2012 das Licht der Welt. „Christian ist 53 Zentimeter groß, 3850 Gramm schwer“, sagten die überglücklichen Eltern Nele (25) und Thomas (32) Muszal aus Lübeck.

24.12.2012

Hamburg - Der elfjährige Ausreißer Jeremie darf Weihnachten nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung bei seinen Großeltern verbringen. „Endlich wieder zu Hause“, habe der Junge bei seiner Ankunft im Reihenhaus seiner Großeltern in Hamburg-Billstedt am Sonntag gerufen, schreibt die Zeitung in ihrer Montagausgabe.

24.12.2012

Lübeck – Am Wochenende vor dem Weihnachtsfest hat teilweise extreme Glätte auf den Straßen Schleswig-Holsteins eine große Zahl von Unfällen verursacht. Am frühen Morgen des Heiligabend geriet ein voll beladener Lastzug auf der A 226 in Richtung Travemünde kurz nach der Abfahrt von der A 1 auf spiegelglatter Fahrbahn ins Schleudern.

24.12.2012