Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck: Mutige 20-Jährige stellt Fahrraddiebe
Lokales Lübeck Lübeck: Mutige 20-Jährige stellt Fahrraddiebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 12.05.2011
Die Polizei fragt, wem gehört dieses Fahrrad. Quelle: Polizei
Lübeck

Von Sonnabend auf Sonntag hatte die Lübeckerin ihr Fahrrad in Höhe der Mühlenbrücke an einem der Fahrradbügel angeschlossen.

Als sie am Sonntag, gegen 0.15 Uhr ihr Rad abholen wollte, sah sie drei junge Männer, wie diese auf das Vorderrad eintraten.

Die 20-Jährige sprach die Männer an, woraufhin diese mit ihren Rädern flüchteten. Dabei gelang es der jungen Frau, ein Rad am Gepäckträger zu greifen. Der Tatverdächtige kam ins Straucheln, ließ das Rad zurück und flüchtete zu Fuß. Alle drei entkamen.

Zurück blieb ein lilafarbenes 26 Zoll Fahrrad der Marke „GEFAG“. Die Ermittlungen führt das 1. Polizeirevier Lübeck. Die Polizei fragt, wem dieses Rad gehört oder wer es vermisst. Informationen werden unter der Rufnummer 0451-1310 erbeten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Flughafen Lübeck wird am Dienstag, den 17. Mai in der Zeit von 13 bis 18 Uhr vorübergehend geschlossen. Der Flugbetrieb wird für 5 Stunden eingestellt. In dieser Zeit wird die Bergung und Entsorgung des Nebelgasbehälters durchgeführt, der Mitte April für Rauchentwicklung am Flughafen gesorgt hatte.

12.05.2011

Die Strommasten an der Klipperstraße werden schon seit mehr als zwei Jahren nicht benötigt. Jetzt wurden die 30 Meter hohen Stahlgittermasten abgebaut. Die bis zu zwölf Tonnen schweren Kolosse sind die letzten beiden von insgesamt zwölf Masten einer nicht mehr genutzten Trasse.

12.05.2011

– Ende der Woche ist Anmeldeschluss für den Deutschen Bauernkalender. Schon viele Frauen haben sich beworben, um „sexy Botschafterinnen für eine moderne und nachhaltige Landwirtschaft in Deutschland zu sein“, wie die Veranstalter schreiben.

12.05.2011