Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck: Polizeieinsatz auf Party
Lokales Lübeck Lübeck: Polizeieinsatz auf Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 07.01.2013
Die Party musste von der Polizei beendet werden. Quelle: Holger Kröger
Anzeige

Die Beamten rückten mit acht Streifenwagen am Ort des Geschehens an und hatten ihre liebe Müh und Not, die erhitzten Partygäste zur Ruhe zu bringen und die Geburtstagsfeier aufzulösen. Ein Jugendlicher soll, so Augenzeugen, so stark alkoholisiert gewesen sein, dass Polizisten ihn nach Hause brachten, ein anderer soll Widerstand geleistet haben.

Ein junger Mann wurde bei dem Tumult am Bein verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Polizeiangaben war die Party um 0.41 Uhr beendet. sr

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Selbst im Winter ist er inzwischen eine beliebte Anlaufstelle für Weihnachtsfeiern, Silvesterparty und mehr. Vom Sommer ganz zu schweigen. Doch wegen des Projektes „Kailine“ ist die Zukunft des Beachclubs ungewiss.

25.11.2013

In Richtung Norden und in Richtung Hamburg sind die Auf- und Abfahrten im Wechsel zu.

25.11.2013

Wegen des vermehrten Energiepflanzenanbaus in Europa könnten nach einem Bericht der „Lübecker Nachrichten“ schon bald die Preise für Haferflocken und Müslis steigen.

07.02.2017
Anzeige