Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck: Schon wieder ein brennendes Auto
Lokales Lübeck Lübeck: Schon wieder ein brennendes Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 11.07.2011
Deismal brannte ein Auto am Behaimring. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Nach Angaben der Polizei-Leitstelle dauerten die Löscharbeiten etwa 30 Minuten. Personen sind bei dem Brand nicht verletzt worden. An einem zweiten Fahrzeug wurden ebenfalls Brandbeschleuniger entdeckt. "Die konnten aber gelöscht werden, bevor das Auto in Brand geriet", teilt Hauptkommissar Edgar Notbom mit.

Ermittler in Zivil und Uniform fuhren noch bis nach 5 Uhr Streife im Gebiet. "Verdächtige konnten aber nicht festgenommen werden", so Notbom weiter. Damit erhöht sich die Zahl der seit April in der Hansestadt angezündeten Autos auf mittlerweile 20. pah

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tatort-Fans schauen die nächsten sechs Sonntage in die Röhre. Das Erste zeigt bis zum 14. August zur angestammten Sendezeit um 20.15 Uhr nur Wiederholungen der Krimi-Reihe. Bis dahin muss daher auch die Tatort-Blitzkritik auf LN Online entfallen. Über die Gründe der Sommerpause sprach LN-Redakteur Lars Fetköter mit dem ARD-Tatort-Koordinator Gebhard Henke.

10.07.2011

SPD-Wirtschaftssenator Sven Schindler will Bauprojekte über Grundstücks-Verkäufe und die Bettensteuer finanzieren - und glaubt an eine rosige Zukunft des lübschen Seebads.

10.07.2011

Lübeck/Kiel – Heute wird in Lübeck das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) offiziell eröffnet – doch hinter den Kulissen grummelt es. Es geht um die Finanzierung des 7,75 Millionen Euro teuren Großereignisses.

10.07.2011