Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck: Untertrave ist fertig gebaut
Lokales Lübeck Lübeck: Untertrave ist fertig gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 30.11.2018
Die Baustelle ist weg: Denn die Straße An der Untertrave ist jetzt fertig. Sie wird seit Sommer 2017 umgebaut. Nur der Drehbrückenplatz wird erst 2019 neu gemacht. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Jetzt ist die Untertrave fertig. Die Baustelle wird ab Freitag abgebaut. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte kommender Woche. Damit verschwinden die gelben Klebestreifen auf der Straße. Zudem werden die schrägen Parkplätze aufgelöst. Dafür werden die Stellplätze längs an der Untertrave auf der Häuserseite freigegeben. Außerdem ist der Weg für die Fußgänger auf der Seite der Hafenschuppen ebenfalls zu benutzen. Nur noch der Drehbrückenplatz ist jetzt eine Baustelle. Der wird 2019 erneuert.

Kosten der Frischzellenkur: 8,53 Millionen Euro

Seit Sommer 2017 wird die Untertrave komplett umgebaut. Daher konnten Autofahrer und Radler mehr als ein Jahr nur stadtauswärts in Richtung Hubbrücke über die Untertrave und die Drehbrücke fahren. Seit dem 21. September war bereits die Untertrave wieder in beide Richtungen befahrbar. Seit Oktober ist die Drehbrücke fertig. Die Frischzellenkur der Straße kostet insgesamt 8,53 Millionen Euro. Die Stadt zahlt davon 1,93 Millionen Euro. Der Rest kommt von Bund und Land.

Die Baustelle an der Untertrave ist abgebaut: Denn die Straße ist jetzt fertig. Sie wird seit Sommer 2017 umgebaut.

jvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bürgerschaft beschließt den Finanzplan 2019. Kritik gibt es von Grünen und Unabhängigen.

29.11.2018

Die Bürgerschaft hat einen Tag über den Haushalt debattiert – und ihn am späten Donnerstagabend beschlossen. So sieht der Finanzplan im Detail aus.

29.11.2018
Lübeck Knappe Mehrheit in der Bürgerschaft - Lübeck schafft Straßenausbaubeiträge ab

Die Lübecker Bürgerschaft hat die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge beschlossen – obwohl die Verwaltung davon abgeraten hat. Nun könnte Geld für Kitas und Schulen fehlen, denn irgendwo muss die Hansestadt sparen.

30.11.2018