Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck bekommt ein Hotel direkt am Markt
Lokales Lübeck Lübeck bekommt ein Hotel direkt am Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 01.11.2012
So sieht das "Motel one" in Berlin-Mitte aus. Die Architektur in Lübeck ist noch unklar.
Anzeige

Mehrere Millionen Euro will das deutsche Unternehmen investieren. Das 1000 Quadratmeter große Grundstück will „Motel one“ von der Stadt kaufen. Ende Januar soll ein entsprechender Vertrag von der Bürgerschaft abgesegnet werden.

Auf 890 Quadratmeter Grundfläche soll das neue Gebäude mit 114 Zimmern errichtet werden. Man geht davon aus, dass 30 bis 40 neue Arbeitsplätze entstehen.

„Das Hotel ist auf der Altstadtinsel eine wahre Bereicherung“, freut sich Bürgermeister Bernd Saxe (SPD). Eine Übernachtung bei „Motel one“ ist nach Unternehmensangaben ab 49 Euro. Die Budget-Kette setzt auf gute Qualität und Design, bietet aber günstige Preise. Konferenzräume, Parkplätze und Restaurants fallen weg. Vor allem jüngere Leute und Familien lockt die Hotel-Kette an.

Mehr lesen Sie morgen in den Lübecker Nachrichten. jvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Lkw fuhr gegen 13.50 Uhr auf den Zubringer zur A 226 Richtung Hamburg. Geladen hatte er einen Anbaukran, der laut Polizei offenbar nicht komplett eingefahren war. Als der Lastwagen unter der Vorlandbrücke hindurch wollte, blieb der Kran hängen.

01.11.2012

Anlass für den Warnstreik ist eine Sitzung des Aufsichtsrates der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) auf dem Gelände des Nordlandkais. „Die Hafenarbeiter wollen mit den Aufsichtsratsmitgliedern sprechen“, sagt Gerhard Mette von der Gewerkschaft

01.11.2012

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei auf 43,6 Millionen Euro zurückgegangen, teilte das im TecDax notierte Unternehmen am Donnerstag mit. Im Vorjahr hatte Dräger ein EBIT von 45,2 Millionen Euro ausgewiesen.

Der Umsatz kletterte dank be

01.11.2012
Anzeige